Gewerbliches oder privates Konto bei EBay?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein gewerbliches Konto identifiziert dich als Händler/Unternehmer/Kaufmann i.S.d. § 14 BGB, 15 EStG, HGB und UStG.

Damit gehen Pflichten einher, die ein privater Verkäufer nicht oder nur eingeschränkt hat, z.B.

  • Widerrufsrecht
  • Impressumspflicht
  • Sachmängelhaftung
  • steuerliche Pflichten
  • etc.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ein Gewerbe oder verkaufst im großen Stil, dass du ein Gewerbe anmelden müsstest? Dann musst du ein gewerbliches Konto anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AzanK 06.10.2017, 22:39

Wissen Sie vielleicht, das wenn man ein gewerbliches Konto hat, die Stückzahl erhöhen kann und ob man weniger Gebühren bezahlen muss?

0

Für ein gewerbliches E-Bay-Konto musst du einen Gewerbeschein beantragen und diesen E-Bay vorlegen. Das ist aber auch mit vielen Nachteilen verbunden: Du musst eine Einnahmen-/Überschussrechnung machen, du musst eine separate Steuernummer beantragen und ggf. Steuern bezahlen. Das alles entfällt bei einem privaten E-Bay-Konto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute, dass Du minderjährig bist. Da kommt für Dich keins von beiden in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AzanK 06.10.2017, 22:31

Ich bin schon 21 Jahre alt

0
dresanne 06.10.2017, 22:32
@AzanK

Dann bist Du aber ziemlich naiv. Warum ergooglest Du so etwas nicht, anstatt hier in einem Laienforum zu fragen?

1
AzanK 06.10.2017, 22:33

Wenn du keine Ahnung hast dann brauchst du auch nicht antworten ok ?

0

Was möchtest Du wissen?