Gewerblicher Verkauf auf Floh-/Trödelmärkten?

3 Antworten

Mich wundert, welche Trödelmärkte Du besuchst. In Berlin gibt es nur einen, auf dem sich fast nur Gewerbliche tummeln, und zwar den auf der Straße des 17. Juni. Als ich das mal kurz professionell gemacht habe, habe ich die Stücke mit Erlös in ein Notizbuch geschrieben, die Ankäufe direkt auf dem trödelmarkt ebenso.

Du darft auch nicht vergessen, dass einige der Stücke aus kostenlosen Wohnungsauflösungen stammen, also kaum über die Bücher gehen.

Bei uns (Dortmund) sind die Anbieter gemischt. Die sachen der offensichtöich gewerblichen Verkäufer haben mal so gar nix aus alten Wohnungsauflösungen o.ä. verkauft....

0

Vielleicht sind das Kleinunternehmer. Und man kann ja die Tageseinnahmen durchaus in eine Tasche geben, zuhause nachzählen und dokumentieren.

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass ein großer Teil der Gelder nicht in den Büchern auftaucht. Legal ist das natürlich nicht.

Buchführung ok. Aber ohne Verkaufsbelege? (Quittungen o.ä.?)

0

Ebay Auktionen, Zwischenverkauf / unter Vorbehalt.

Guten Tag,

wie jeder weiß, wenn man Ware bei einem Unternehmen anfragt, erhält man in den meisten fällen ein Angebot unter Vorbehalt. Z.b. A fragt bei B Ware an. B bietet diese Ware aus Vorrat an, jedoch unter Vorbehalt (Zwischenverkauf vorbehalten). Jetzt bestellt A bei B. Jedoch kann B nicht mehr liefern weil die Ware nicht mehr Vorrätig ist und die Nachfirst wird B ebenso nicht einhalten können. B beruft sich auf seine Klausel Zwischenverkauf vorbehalten. Das ist heutzutage gang und gebe für jeden Händler.

So jetzt die eigentliche Frage: Wie sieht diese Thematik bei Ebay aus (insbesondere Sofort-Kauf Artikel) Ein gewerblicher Verkäufer erstellt ein Angebot zum Sofort-Kauf bei Ebay. In seinem Angebot schreibt er die Klauseln "Zwischenverkauf vorbehalten / unter Vorbehalt". Wenn jetzt jemand die Ware kauft und der gewerbliche Verkäufer diesen Artikel nicht mehr liefern kann, ebenso die Nachfrist auch nicht einhalten kann, wie ist genau die Rechtliche Lage? Hat der Käufer ein Recht auf Erfüllung des Vertrags, bzw auf Schadenersatz?

Diese Klauseln verstoßen anscheind gegen die AGB von Ebay. Jedoch gab es mal ein Gerichtsurteil was die zulässigkeit bestätigt.

http://www.damm-legal.de/olg-duesseldorf-vorbehalt-des-zwischenverkaufs-in-einer-ebay-auktion-ist-zulaessig

Wenn man eine dieser Klauseln in seinem Angebot schreibt, ist die Klausel doch Bestandteil des Kaufvertrags? Ist das so richtig?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Will als gewerblicher Verkäufer an gewerblichen Käufer Imbiss Inventar verkaufen.Was muß ich ausstellen eine Rechnung oder eine Quittung?

...zur Frage

Gewerblicher Import von Weinen/ Transport mit Easyjet?

Darf man Weine, die gewerblich importiert werden, im Koffer auf einem Easyjet Flug transportieren? Ich bin ein gewerblicher Verkäufer.

...zur Frage

Was tun gegen Vandalismus durch Nachbar?

Hallo zusammen.

Wir sind vor ca. einem halben Jahr umgezogen, in die erste gemeinsame Wohnung in einem 6-Parteien-Haus. Seit einigen Wochen gibt es bei uns immer wieder Probleme im gemeinsamen Waschkeller, die Schläuche unserer Waschmaschine werden zerstochen, bzw. zerschnitten !!!!! Anfangs dachten wir einfach nur, das es halt einfach blöd gelaufen ist, das neue Schläuche her müssten, dachten uns nichts dabei. Also wurden neue Schläuche gekauft und diese angeschlossen, doch 2 Wochen später....wieder alle kaputt. Als wir danach zum Verkäufer gegangen sind, sagte der uns das die eindeutig zerstochen worden sind, und das könnte man auch bei genauerem hinsehen erkennen.

Es gibt auch schon einen Verdacht unsererseits, allerdings kann man ja ohne Beweise nichts ausrichten bei der Polizei. Also schrieb ich erstmal einen Aushang für alle Hausparteien zur Abschreckung von wegen Vandalismuss und Anzeige etc. Das ging jetzt eine zeitlang gut, doch heute sind wieder alle Schläuche gestochen.

Jetzt gehen wir zur Polizei und erstatten Anzeige gegen Unbekannt, jedoch befürchte ich, das aufgrund von Mangeln an Beweisen nichts passieren wird. Mit der entsprechenden Nachbarin (mit der es Probleme gibt seit wir eingezogen sind, warum auch immer) zu reden bringt überhaupt nichts, da diese alles abstreitet und wenn man ihr dann was tut ( wo ich schon manchmal kurz davor bin) hat man dann doch selber eine Anzeige an der Backe kleben. Da die Waschmaschine aber im Waschkeller steht und dieser durch ein Schloss abgeschlossen ist und wir sonst mit keinem Nachbarn Probleme haben, kann es nur eine Person aus unserem Haus sein.

Jetzt weiß ich nur nicht, was man noch machen könnte außer zur Polizei zu gehen und Anzeige zu erstatten (wobei ich aber glaube, das dies nicht viel bringt), und mit der Person sprechen bringt ebenfalls nicht. Eine Kamera im gemeinsamen Waschkeller darf man ebenfalss nicht aufstellen, mit dem Gedanken hab ich auch schon gespielt. In der Küche und im Badezimmer sind leider auch kein Platz dafür, daher haben wir nur diese eine Möglichkeit im Waschkeller...

Irgendwelche Vorschläge? Weil wir wollen uns ungerne aus der ersten gemeinsamen Wohnung rausekeln lassen.

...zur Frage

Hat jemand Infos zum Flohmarkt in Wörnitz?

Muß man sich irgendwo anmelden oder kann man da einfach hingehen ? Was kostet es Standgebühr ? Wir würden gerne mal ein paar Sachen verkaufen, die wir nicht mehr brauchen, aber ich finde einfach keine Info´s. Wir waren auch noch nie auf einem Flohmarkt zum Verkaufen und würden es gerne mal ausprobieren.

...zur Frage

In einer Bestellung die Mehrwertsteuer mehrmals aufführen?

Hallo Leute,

ich habe mir kürzlich 2 Bücher über Amazon bei EINEM Anbieter bestellt und diese auch nach ein paar Tagen zugeschickt bekommen, genauso wie die Rechnung (per Bankeinzug bereits bezahlt). Doch bei genauerem Hinsehen habe ich gemerkt, dass mir für jedes Buch jeweils einmal die 7% Umst berechnet wurden. Also während meiner Ausbildung (Außenhandelskauffrau) habe ich Angebote für Kunden geschrieben und auch die Preise kalkuliert und ich durfte bei zusammengefassten Artikeln in einem Angebot nie für jedes Produkt einzeln etwas drauf schlagen, sondern nur auf den Gesamtpreis. Nun meine Frage: Wer liegt nun falsch, der Verkäufer oder ich? Und was soll ich jetzt tun? Ich habe ein Buch wieder zurückgeschickt, da es abgesehen von der Umst auch nicht der Bildbeschreibung entsprach. Hat sich das damit erledigt oder sollte ich aktiv werden?

Vielen Dank im Voraus!

Zohrals

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?