Gewerblicher Ebay-Verkäufer (lenara fashion-shop) zahlt keine Rückerstattung!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht inwieweit Dir meine Antwort hilft. Verstehe ich es richtig, dass er nichtnur über Ebay ein paar Sachen verkauft, sondern dies richtig kommerziel betreibt? Wenn ja, dann kannst Du ihn ja mal darauf hinweisen, dass er somit als Kaufmann gilt und für ihn das HGB gilt und somit auch strengeres Recht. Des Weitern kannst Du ihn ja mal nett fragen, ob er denn auch die Behörden über sein Geschäft informiert hat. Besitzt er eine Gewerbeanmeldung ect. und ist er auch beim Finazamt gemeldet und bezahlt auch schön die Steuern. Nachdem ein Bekannter diese Frage einem Shopbetreiber auf Ebay gestellt hatte, hat dieser sofort alles wieder rückgängig gemacht. Wollte nicht dass das Finanzamt von seinen Aktivitäten erfährt. Viele werden dann doch nervös. wenn man sie darauf aufmerksam macht. Vaterstaat versteht keinen Spaß bei Steuerhinterzieher und das wissen die Jungs meistens.Einen Versuch ist es wert. Auch bei anderen Shops zieht oft diese simple Frage zu stellen.

buehne44 09.02.2013, 17:46

Danke! Guter Tipp!! Bei mir hat allerdings auch schon die Rechtsanwaltandrohung gefruchtet....

0
zeroq51 09.02.2013, 18:22
@buehne44

Ja, oft hilft schon alleine die Androhung, weil wieso auch immer doch viele den SChritt zum Anwat nicht machen und somit sich diese ABzocker denken, dass man mit ein bisschen dumm stellen dem anderen schon das Geld abnehmen kann.

0

Was möchtest Du wissen?