Gewerbliche Kücheneinrichtung - 11kg Gasflasche, Magnetventil, wo finde ich dazu Informationen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, Du darfst innerhalb eines Bebäudes nicht mit einer Gasflasche arbeiten. Die Flaschen müssten außerhalb des Gebäudes stehen und mit einer festen Leitung nach innen verbunden sein. Nähere Infos kannst Du beim ortsansässigen GAS-Wasserinstallateur erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Minihawk 01.04.2013, 13:19

Das habe ich schon überprüft:

Ein Arbeitsraum darf pro 500 Kubikmeter Luft 2 Stück Flaschen a maximal 14kg Gas enthalten, also kann ich zwei 11kg-Flaschen vorhalten, wovon eine installiert ist, die andere ist die Reserve-Flasche. (Entnommen aus ASI 8.04 der BGN)

In dieser ASI ist nur von den Druckminderern die Rede, die ich verwenden muss, die sind unterschiedlich zu denen für den Privat-Bereich, da sie zusätzlich den Schlauchbruch und die Temperaturerhöhung (durch z.B. Brand) absichern.

Mir wurde aber mündlich mitgeteilt, dass mein Herd mit mehr als 6KW Leistung nur laufen darf, wenn die Absaugung genügend Unterdruck erzeugt, es müsse eine Sicherung dafür eingebaut werden, die den Druck misst und die Flasche bei zu hohem Druck schließt.

Über diese Sicherung finde ich nichts im Internet.

0

Was möchtest Du wissen?