Gewerbeumeldung?

2 Antworten

Bei meinem Finanzamt in Rheinland- Pfalz ist das so:

Arbeitnehmer erhalten ihre Steuernummer entsprechen der Gemeinde, in der sie Wohnen.

Wenn sie innerhalb des Finanzamtsbezirkes von A-Dorf nach B-Dorf umziehen, erhalten sie eine neue Steuernummer.

Gewerbetreibende erhalten ihre Steuernummer nach der Art des Betriebes. Dabei werden einige Betriebsarten unter einer Steuernummer zusammengefasst.

Diese Steuernummer bleibt auch bei dem Umzug von A-Dorf nach B-Dorf bestehen. Die Mitarbeiter des Finanzamts sollen ihr Fachwissen für bestimmte Branchen weiter einsetzen können.

Nebenbei: Es gibt keine Kleingewerbe.

Ist das Finanzamt das selbe wie bisher?

Ich würde das Finanzamt selber nochmal informieren (eigentlich normale Aufgabe des Steuerberaters).

da ihr euer Unternehmen ja nicht ändert, bleibt es bei der selben Steuernummer wie bisher.

Es sei denn, ihr wechselt das Finanzamt.

Ja das Finanzamt bleibt das selbe. Wir wechseln nur "Dorf". Ja wir überlegen ihn zu wechseln. Wir müssen immer alles hinterfragen. Danke für seine rasche Antwort

0

Ist es möglich ein Kleingewerbe anzumelden, eine Metrokarte zu beantragen und wieder abzumelden?

Also das Kleingewerbe kostet bei der Anmeldung 20 €.

Wenn ich dann nach der Anmeldung mit dem Wisch zur Metro gehe, dort eine Kundekarte erstelle und dann ne Woche später mein Kleingewerbe wieder abmelde.

Es geht also nur um die Kundenkarte von der Metro.

Die Kundenkarte bleibt ja dann, nur frage ich mich, welche Pflichten oder Kosten ich dann noch wegen dem Kleingewerbe habe. Die Abmeldung ist kostenlos.

...zur Frage

KFZ Kleingewerbe Buchhaltung und Anmeldung, Tipps-Ratschläge?

Hallo,

Ich will demnächst ein Kleingewerbe anmelden, KFZ Kraftfahrzeughandel mit Teile Handel..

Dazu meine Frage, wie sieht das mit dem Finanzamt aus? reicht eine normale EÜR? oder gehört mehr dazu? Nach der Anmeldung des Kleingewerbes an der Gemeindestelle, muss ich das Gewerbe noch irgendwo eintragen lassen bzw anmelden?

Auf was muss ich in der "Buchhaltung" aufpassen?

Will mich davor etwas erkunden und wäre euch für Tipps und Ratschläge offen

Gruß

...zur Frage

Bin ich als Kleingewerbe oder normal Gewerbe angemeldet

wo sehe ich das?

ich habe bei der Anmeldung als Nebentätigkeit angegeben und auch schon die Bescheinigung dafür bekomen, finde es jedoch nicht.

bekomme ich noch was vom Finanzamt oder so?

danke

...zur Frage

Gewerbe anmeldung steuernummer frühzeitig abfragen

Hallo, ich habe ein gewerbe angemeldet (Kleingewerbe) nun bekomm ich ja eine steuernummer aber das dauert bis zu 3 wochen. kann ich die früher abfragen?

...zur Frage

Habe Kleingewerbe angemeldet warten oder anfangen?

Hallo Leute ich habe vor ungf 4 Tagen Kleingewerbe angemeldet direkt auch am selben Tag beim Finanzamt Die Steuernummer beantrag darf ich denn nun bei ebay kleinanzeigen anfangen zu verkaufen oder muss ich auf das Antwort von finanzamt warten im netz habe ich alles durchsucht mal steht man dar anfangen jnd mal steht man muss warten ich hoffe Ihr könnt mir helfen..

Ps. Das gewerbeschein habe ich schon bekommen..

Danke im Voraus

...zur Frage

Einkünfte aus Kleingewerbe wie viel bekommt das Finanzamt?

Hallo Leute, ich habe aus einen Kleingewerbe einen Erlös von rund 7000 Euro im Jahr 2010 gehabt. Zur info, als Kleingewerbebetreiber berechne ich meinen Kunden keine MwSt. Wie viel muss ich von diesem Erlös/Gewinn an das Finanzamt bezahlen, meine vermutung ist das in etwa ein drittel ist. Der Hebesatz in meiner Gemeinde ist 440% weiss aber nicht ob dieser auch für Kleingewerbetreibende gilt. Freue mich auf eure antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?