gewerbesteuererklärung und die normale lohnsteuererklärung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Am besten solltest du dir bei einem Gewerbe - wenn du dich eben nicht auskennst - einen Steuerberater suchen, der dir das alles macht.

Die Antwort an sich: Du musst in deiner Einkommensteuererklärung für Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit die Anlage N ausfüllen, für Einkünfte aus Gewerbebetrieb entweder die Anlage G oder/und die Anlage EÜR.

Bitte bringe alle deine Unterlagen zu einem Steuerberater und lasse dich beraten - Elster hilft nicht so gut, wenn man sich nicht auskennt.

Übrigens brauchst du für dein Gewerbe, solltest du Umsatzsteuer einbehalten haben auch eine Umsatzsteuererklärung.

Hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst eine Gewerbesteuer-, Umsatzsteuer und Einkommensteuererklärung abgeben. Ist der Sitz deines Gewerbes in einem anderen Finanzamtsbereich als dein Wohnsitz, musst du noch eine Feststellungserklärung abgeben.

Für die Gewinnermittlung deines Gewerbes musst du eine Einnahmenüberschussrechnung erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte gehe nicht zum Finanzamt sondern zum Steuerberater !!! Ich gehe doch auch nicht zum Richter anstatt zum Anwalt....

Prinzipiell musst du eine Erklärung abgeben wie beim Hilfeverein auch , nur dass du zusätzlich die Anlage G ( und EÜR ) für deine Gewerbe ausfüllen musst und das darf der Hilfeverein nicht!

Ausserdem wirst dun eine Gewerbesteuererklärung abgeben und gegenfalls eine Umsatzsteuererklärung!

Da das mit Elster ( und allen anderen Programmen auch ) nur funktiniert wenn du weisst was du zu tun hast wirst du das alleine nicht schaffen ( nicht böse gemein )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein gewerbe anmelden ohne sich auzukennen ist auch ein bisserl leichtsinnig..

normalerweise musst du eine** einkommenssteuererklärung** abgeben!

und dann den bogen anlage n (glaube ich)ausfüllen einnahmen zur selbstständigen tätigkeit..hast du mehrwertsteuer einbehalten? bist du gewerbesteuerabgabepflichtig..

bitt tapse zum finanzamt und lass dir das genau erklären..sonst wirds am ende teuer für dich..wenn du deine steuern nicht korrekt abführst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von james0601
04.10.2011, 19:21

ja, das problem ist... bisher dachte ich das ich wieder zum lohnsteuerhilfeverein rennen werde... aber die dürfen das nicht machen... und deswegen fühlte ich mich bis vorhin sicher was das angeht ^^ aber ich danke dir für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?