Gewerbemietvertrag Abmahnung wegen Rauchverbot

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du verlierst vielleicht rauchende Kunden, dafür gewinnst du die Nichtraucher. Was für ein Laden ist das denn? Halten sich die Leut da wirklich so lange drin auf?

Wenn vom Gewerbeamt aus das Rauchen verboten ist und der Vermieter an dich vermietet, kann er davon ausgehen, dass dort nicht geraucht wird.

SN1975 27.11.2013, 09:25

er geht davon aus aber es steht nicht im Mietvertrag der Laden wurde angemietet bevor das Rauchverbot gesetztlich geändert wurde

0
vogerlsalat 27.11.2013, 10:40
@SN1975

der Laden wurde angemietet bevor das Rauchverbot gesetztlich geändert wurde

das ist was anderes, ich denke, er kann da dann nicht viel machen. Das bedeutet, er kann dich deshalb nicht kündigen oder zusätzliche Miete für die obere Wohnung verlangen. Er kann dir aber das Leben zur Hölle machen indem er dich ständig anzeigt weil das Rauchverbot im Laden nicht eingehalten wird.

0

Glaube nicht, dass man sich hier besonders auskennen muss. Der Gesetzgeber schreibt hier ein klares Rauchverbot vor und daran bist Du gebunden.
Dazu kommt nun noch eine Gebrauchsminderung der darüber liegenden Wohnung durch die Rauchbelästigung?
Hier wird wohl der Vermieter die besseren Karten in der Hand halten. Ein Blick in den Mietvertrag könnte allerdings Klarheit bringen.

SN1975 27.11.2013, 09:30

Der Mietvertrag ist noch von vor der Zeit als das Gesetzliche Rachverbot in Kraft getreten ist somit steht auch kein Rauchverbot im Mietvertrag

0

Wenn ein gesetzliches Rauchverbot besteht und es nicht eingehalten wird, hast Du schlechte Karten. Sei froh, wenn er keine Anzeige macht.

Ich habe einen Laden in dem vom Gewerbe aus gesetzliches Rauchverbot besteht. damit ich die Kunden nicht verliere wird geraucht.

Verstoesst Du damit dann nicht gegen das gesetzliche Rauchverbot und der Vermieter kann Dich deswegen anzeigen ?

peace^^

SN1975 27.11.2013, 09:22

Es geht nicht um die Anzeige sondern nur darum ab er mich wegen des "Angeblichen Rauchens" eine Abmahnung geben kann rein nur im Mietvertrag

0
thrombosehose 27.11.2013, 09:56
@SN1975

wegen des "Angeblichen Rauchens"

Wieso angeblich ? Du hast doch geschrieben, das Du Deine Kunden rauchen laesst^^

und ja natuerlich kann er das machen, genauso kannst Du dagegen Einspruch einlegen..

peace^^

0

da hat dein vermieter recht...allerdings kannst du die wohnung ja mit mieten...dann gibt es keinen ärger mehr...

Danke für eure Hilfe und schnelle Antworten.

Ist es dir also lieber, dass er dich meldet? ^^

SN1975 27.11.2013, 09:23

es geht nicht um die Strafe sondern das ich den Laden nicht verliere

0
PiqueValet 27.11.2013, 09:27
@SN1975

Kündigungen wegen Rauchens in den Räumlichkeiten wurden gerichtlich Bestätigt, vor allem dann, wenn der Rauch in andere Mieträumlichkeiten vordringt.

Ich meine, er könnte dich DAZU noch melden, würde ich nicht riskieren. Deine Karten sind - gelinde gesagt - schlecht, wenn es zu einem Verfahren kommt.

0

Was möchtest Du wissen?