Gewerbeanmeldung Hausmeisterdienst - Vermieter bescheid sagen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange in der Wohnung kein reger Geschäftsverkehr herrscht,braucht man es meines Wissens nach nicht angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lutzikus
12.10.2011, 14:44

nein , garnicht...

0

Dazu benötigst du die Genehmigung des Vermieters entl. aus die der Gemeinde wenn du in einem reinen Wohngebiet wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lutzikus
12.10.2011, 14:44

entl. aus die der Gemeinde wenn du in einem reinen Wohngebiet wohnst ???

0

Solange Du die Wohnung nicht zu Gewerberäumen umfunktionierst, kann's dem Vermieter egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lutzikus
12.10.2011, 14:26

gewisse Telefonate würden geführt bzw. Werkzeuge würden im Keller stehen..??

0

Das Gewerbe wird offensichtl. nicht in der Wohnung ausgeübt. Deshalb muss auch der Vermieter nicht informiert werden. Wollten Sie in der ersten Frage nicht einen Versandhandel betreiben? Wenn Sie Ihr Ziel nicht fokusieren, werden Sie scheitern, das aber nur am Rande. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lutzikus
12.10.2011, 18:32

manchmal leben auch mehrere Menschen in einer Wohnung, die versch. Tätigkeiten ausüben... trotzdem danke

0

Das musst du nicht deinem Vermieter melden. Nur wenn du aus deiner Wohnung ein Büro mit Publikumsverkehr machen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So was würde ich (zusätzlich) mal im Forum "Existenzgründung" bei www.wer-weiss-was.de fragen;

oder auch in einem Forum für Mietrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?