Gewerbeanmeldung auf ECHTNAMEN, aber Firmenname einen anderen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Gewerbeanmeldung wird immer auf den Namen des anmeldenden gemacht. Bei natürlichen Personen eben "Max Mustermann" udn bei juristischen Personen die "Muster UG, vertreten durch den Geschäftsführer Max Mustermann."

Wie man dann das nach aussen nennt: "Solarium Rothaut," "Haarstudio Verschnitten" usw. ist völlig egal und wird zwar in die Gewerbeanmeldung aufgenommen, aber Adressat ist eben Herr Mustermann, oder die Muster UG.

Jeder Mensch kann natürlich auch mehrere Gewerbeanmeldungen abgeben, für unterschiedliche Betriebe.

Webmaster3D 03.10.2015, 09:33

Danke für die Antwort!

Aber wie sieht es bei Freiberufler aus? auch so?

und was ist wenn man eben die genannten (mehrere Projektnamen, wie z.B. CG Design by Max Mustermann - CG Produktion by Max Mustermann - Musikproduktion by Max Mustermann - VR Life by Max Mustermann) nutzen möchte?

Gruss

0
wfwbinder 03.10.2015, 09:38
@Webmaster3D

1. Freiberufler melden kein Gewerbe an. Das ist einfach Max Mustermann, REchtsanwalt. DEr kann sich natürlich ein Schild "Mustermann Law Office" an die Tür hängen, aber er bleibt trotzdem Rechtsanwalt Max Mustermann.

2. Wie Du Projekte innerhalb eines Betriebes nennst, ist egal. Nur irgendwo auf dem Briefpapier udn im Impressum der Webseite musst Du Dich identifizieren. Name, Anschrift, wie beim Gewerbeamt angemeldet. Haarstudio VokoHila, reicht da nicht, ausser es wäre so im Handelsregister eingetragen. Dann würde natürlich die HRA Nummer mit auf das Briefpapier müssen.

3

Also das geht, daß weiß ich, aber laß dich bei der Gewerbeanmeldung beraten. Aber da gibt es noch ein Steuerproblem, du wirst wohl für jedes Gewerbe eine Steuererklärung machen müssen, frag beim Finanzamt nach!

ihk oder hwk macht beratungen

Was möchtest Du wissen?