Gewerbeanmeldung 1,5 jahre verspätet?

6 Antworten

Irgendwie ist das alles etwas wirr.

. damit ich damals rechnungen schreiben konnte bzw erstellen lassen
konnte bin ich einfach zum rathaus gegangen und hab steuernummer
verlangt und bekommen .

Steuernummern vergibt das Finanzamt, nicht die Stadtverwaltung.

woher ich die steuernummer habe weiße ich nicht

Das passt dann überhaupt nicht mehr. Angeblich hast du sie ja beim Rathaus 'verlangt und bekommen'.

hab schiss hinzugehen aber durch hinauszögern wirds nicht besser..

Eben. Also kneif den Du-weißt-schon-was zusammen und melde ein Gewerbe an.

Du hast Jährlich einen Steuerfreibetrag von 17500€.

Wenn du jetzt dieses Jahr monatlich nur paar hundert gemacht hast, bist du noch drunter.

Wenn du vor hast größer oder mehr zu machen, melde Gewerbe an.

Wenn du keine weiteren Bezüge hattest (ALG 1-2), melde einfach das Gewerbe an ab sofort. Wenn gut ist, kommt nix, wenn was kommt, ist Ordnungswidrigkeit und zahl sie, dann ist gut. Ob dann etwas vom Finanzamt kommt, musst du abwarten.

ja!! genau so wird es auch sein.. also so denke ich

0

Was möchtest Du wissen?