Gewerbeanmelden? Kapitapgesellschaft für Softwareunternehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anmelden musst du es in jedem Fall. Aber warum unbedingt eine Kapitalgesellschaft, wenn du nur alleine arbeitest? Mach es erst einmal als Einzelunternehmen.

Ohne Buchführung geht es natürlich nicht, sonst schätzt das FA deinen Gewinn ! Als Einzelunternehmer reicht jedenfalls eine Einnahme-Überschuss-Rechnung. Eine Kapitalgesellschaft muss eine (teuere) Bilanz erstellen.

Aber warum unbedingt eine Kapitalgesellschaft

Um beim Super-GAU die Haftung auf mein Firmenvermögen zu beschränken ;)

0
@dasAsdf

Dann scheinst du ja nicht sehr überzeugt von deinen Produkten zu sein... Die einfachste Kapitalgesellschaft ist die UG (haftungsbeschränkt), auch Mini-GmbH genannt. Da musst du aber auch eine Bilanz abgeben.

0

UG/GmbH und Einzelunternehmen unterscheiden sich vor allem in der Haftung.

Also wichtig ist, dass ich erstmal möglichst wenig Auflagen habe und am besten auch fürs erste auf Buchführung verzichten darf.

0

Was möchtest Du wissen?