Gewerbe/Selbständigkeit als Messe-Hostess Lohnt sich das was kann man verdienen?

1 Antwort

Mit so was sollte man sich nicht selbständig machen. Mit 1.900 € Bruttoeinnahme kannst du da überhaupt nicht existieren. Messe-Hostessen werden normalerweise über eine Agentur beauftragt.

Das ist mir klar, das war nur von der Krankenkasse der Mindestsatz. Zur Zeit gibt es viele Messen,ich denke da könnte mehr bei rumkommen, zumindest würde ich das gerne ausprobieren.

0

Wieviel verdient man als Alltagsbegleiterin?

Wer hat Erfahrung mit diesem neuen Beruf (bei der AWO)? Warum sind die Verdienstmöglichkeiten so unterschiedlich in NRW?

...zur Frage

Darf ich als Nicht-Student auf Minijob-Basis arbeiten?

Hallo,

ich bin kein Student mehr, habe die letzten 2 Jahre in Festanstellung gearbeitet und zum 31.3. gekündigt, weil ich sehr unglücklich war. Jetzt möchte ich bis zum September, wenn ich ein neues Projekt beginne, mir meine Zeit flexibel einteilen und zwischendurch auf Messen als Hostess jobben. Ich möchte dafür nicht auf Gewerbeschein arbeiten, da dies eine extra Steuererklärung erfordern würde und ich von meiner Versicherung als Selbstständig eingestuft werden würde. Meine Frage: darf ich auf Minijob-Basis bzw. mit der 70-Tages Regelung einfach so bei einigen Agenturen arbeiten, obwohl ich weder Student, Schüler, Hausfrau oder Selbstständig bin?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wieviel muss man brutto Selbständig verdienen, um Angestelltentätigkeit voll auszugleichen?

Wenn ich als Angestellter 37.000 € p.a. verdiene und erwäge mich selbständig zu machen: wieviel müsste ich brutto als Selbständiger verdienen, um netto genausoviel zu haben, wie als Angestellter? Bitte keine Diskussion über höheres Risiko und andere Vor-Nichteile der Selbständigkeit, mir geht es nur um die Berechnung.

...zur Frage

Selbständigkeit als Freiberuflicher Künstler

Ich möchte mich als Shirt-Designer selbständig machen (in Nebentätigkeit). Als ich ein Gewerbe anmelden wollte, wurde mir gesagt, dass ich erst mit der HAndwerkskammer sprechen muss. Die wollen nun, dass ich mich in die Kammer eintragen lasse, als Änderungsschneiderei. Das bin ich aber nicht und ich sehe mich auch eher als Künstlerin, da die Shirts, die ich benähe Unikate sind.

Kann mir hier jemand helfen, wie ich das anzumelden habe???

Danke für alle kreativen Antworten.

sibyllewojahn

...zur Frage

Nebenberufliche Selbständigkeit wie läuft das mit den Steuern ab

Hallo habe vor mich Selbständig zu machen. Ich Arbeite in Vollzeit was muss ich beim den Steuern beachten? Wird das Einkommen aus meiner Arbeit mit dem Umsatz vom Gewerbe zusammen gerechnet? Mit dem Gewerbe werde ich wohl nicht viel Umsatz machen ich bleibe unter dieser Grenze 17.500€. Kann mir jemand helfen da durch zusteigen für weiterführenden Tipps wäre ich natürlich auch sehr Dankbar.

...zur Frage

Selbständigkeit-JA?!-NEIN?!

Lohnt es sich heute noch selbständig zu machen, da man anders (außer nach langen Jahren Studium...) nicht reich werden kann. Und wenn Ja in welchen Gebieten?! Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?