Gewerbe Anmeldung/ finanzamt WIE GEHE ICH RICHIG VOR JETZT?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt gibst du sie ab und dann nimmt alles automatisch seinen Gang. Die entsprechenden Behörden werden sich nach und nach bei dir melden

ich muss nicht zum Finanzamt Amt gehen? lg

0

Nein! Da brauchst du nur anzurufen und dir eine neue Steuernummer geben zu lassen.

0

ah super danke sehr

0

Du musst den "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung" ausfüllen und an das für Dich zuständige Finanzamt senden.

Du siehst Dir die GewA noch einmal durch. Und dann noch einmal und noch einmal. Suche Fehler. Findest Du welche, so bessere sie aus.

Stelle sicher, dass Du mit den Tätigkeiten so viel wie möglich abgedeckt hat.  Allerdings ohne schlafende Hunde zu wecken.

Gehe zum Gewerbeamt, gib die Anmeldung ab. Zahle die 20 Euro und sei ab dem gewählten Zeitpunkt selbstständig. Viel Erfolg!

Das Finanzamt wird sich bei Dir melden. Du musst den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen.
Wenn Du Dir bzgl. des FAs nicht wirklich sicher sein solltest, dann nimm Dir einen Steuerberater oder ein externes Buchhaltungsbüro. Kostet nicht viel und die können das.

,,Stelle sicher, dass du mit den Tätigkeiten so viel wie möglich abgedeckt hast'' ... das heiiiiißt? danke für die liebe Antwort

0
@lauragre1993

Wenn Du mit Hundekeksen handeln möchtest, dann schreibe nicht in die Gewerbeanmeldung: "Handel mit Hundekeksen". Sondern wähle lieber eine übergeordnete Formulierung wie z.B. "Handel mit Haustierzubehör" - so könntest Du zum Beispiel auch mit Katzenklappen dealen. Du bleibst einfach flexibler und musst nicht andauernd Deine GewA ändern lassen, sobald Du eine neue Idee hast oder irgendeine Verbunddienstleistung anbieten magst.

0

Ganz ehrlich:

Bevor Du deine Gewerbeabmeldung abgibst sollten deine Fragen bereits beantwortet sein. Leider melden viele Menschen erst ein Gewerbe an undstellen dann fest, dass zu viele Kosten auf sie zukommen:

  • Hast Du dich bereits um folgende Punkte gekümmert?
  • Wer macht die Buchhpührung/Steuern?
  • Welche Versicherungen benötigst Du?
  • Gibt es Zulassungsvoraussetzungen?
  • Hast Du rechtssichere Verträge?
  • Was ist mit dem Marketing?
  • etc.

Idealerweise läßt Du dich einmal von einem Gründungsberater beraten.

VIel Glück Beraterstudio

hallo noch ist mein Gewerbe nicht angemeldet also alles gut ! ;-) Ja alles ist bereits klar . Danke trotzdem..

0

Was möchtest Du wissen?