Gewerbe anmelden, wie läuft das ab, wie viele Gebühren und wo meldet man das an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie und wo mache ich das?

Ordnungs- oder Gewerbeamt.

Was kostet das?

20-30,- €.

Was muss ich dann immer abdrücken usw?

Du erhälst den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung. Diesen lässt du ausgefüllt dem Finanzamt zukommen.

Jährlich musst du dein Einkommen erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer Geld verdienst muß es zur Versteuerung anmelden.

Das Gewerbe meldest Du beim Gewerbeamt Deiner Stadt/Landkreis/Kommune an. Frag im Rathaus nach. Die beraten dich auch welches Gewerbe du anmelden mußst. Die anmeldung kostest zwischen 25 und 30€.

Das Finanzamt, Die IHK, die Berufsgenossenschaft und was da sonst noch so alles dranhängt, die melden sich dann schon von allein bei Dir. Berufsgenossenschaft brauchst du nicht wenn du allein arbeitest, nur wenn du jemanden anstellst.

Du bist auch verpflichtet Dein Einkommen Deiner Krankenvericherung zu melden. Macht kein Mensch aber die Verpflichtung besteht.

Am besten gehst Du erstmal zur nächsten IHK (Industrie- und Handelskammer), da wirst du dann nämlich Zwangsmitglied, und läßt Dich beraten bevor Du in irgendeine Kostenfalle tappst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?