Gewerbe anmelden - Welches Alter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Minderjähriger bist du nur im Rahmen des Taschengeldparagraphen geschäftsfähig. Du kannst also kein Gewerbe betreiben (und keins anmelden), weil alle deine Verträge unwirksam wären. Das ginge nur mit einer Zustimmung des Vormundschaftsgerichts, das dich schon vor dem 18. Geburtstag für den "Geschäftsbetrieb voll geschäftsfähig" erklären kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du musst volljährig sein. Du kannst aber auch schon vorher ein Gewerbe haben. Aber das müssen dann deine Eltern für dich machen. Bis du 18 bist. Dann gehört es dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
24.01.2013, 07:19

Das ist völliger Quatsch ! Ein Minderjähriger kann ohne Zustimmung des Vormundschafzsgerichts keine gültigen gewerblichen Verträge schließen und somit kein Gewerbe betreiben. Daran können auch die Eltern nichts ändern. Wenn die Eltern das Gewerbe selbst auf ihren Namen anmelden, gehört es aber auch nicht dem Fragenden, wenn er 18 wird.

1

Was möchtest Du wissen?