Gewerbe angemeldet trotzdem Schulpflicht?

6 Antworten

Ob das geht, hängt davon ab, in welchem Bundesland Du lebst. In einigen Bundesländern könntest Du abbrechen, in anderen müsstest Du das 12. Jahr noch durchziehen; vorausgesetzt, Du bist nicht zwischendurch sitzen geblieben.

Auch wenn ich selbst in Deiner Situation stand, die Schule hasste, und tatsächlich auf ein Studium verzichtet hatte, um mich selbständig zu machen, kann ich Dir nur raten, die Schule fertigzumachen. Du hast nur noch 1 Jahr bis zum Abi. Werf das nicht weg. Ich garantiere Dir, es wird der Moment kommen, an dem Du Dich darüber ärgern wirst. Ich nehme an, dass Dein Geschäft nicht auf Vollgas läuft. Lass es laufen, so dass Du Erfahrungen sammeln, Kontakte knüpfen und auch Einkommen generieren kannst. Aber konzentriere Dich noch ein Jahr aufs Abi. Der Erfolg wird Dir zusätzliche Energie für Dein Geschäft geben, und die Tatsache, dass Du Abi und Geschäft gleichzeitig durchgezogen hast, schafft eine Erfolgsgeschichte, die Deine Geschäftspartner beeindrucken wird.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hallo,

du hast ein Gewerbe angemeldet, weißt aber nicht, wie man herausfindet, ob man noch Schulpflichtig ist? Mach die Schule lieber fertig.

LG, Chris

3

Du hs, wenn ich in diesem Jahr Volljährig bin, dann muss ich die schule noch beenden.

0

... geht, steht ja so in der Frage.

Ich kenne einige, deren Hirn abbrechen befohlen haben und dann ist das so. Wer widerspricht schon gerne?

Zudem, bei Insolvenz kommt eben ohne Schulabschluss dann die Patentante oder so zum Zuge.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?