Gewerbe als GbR aber privat Dienstleistung anbieten - wie kann ich die Rechnung stellen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst ein zweites Gewerbe auf deinen Namen anmelden. Dafür bekommst du auch eine zweite Steuernummer.

Über deine Fa. Fehlanzeige. Privat Dienstleistungen anbieten?? Was sagt das Fa zur Steuerhinterziehung? Oder auch Kleingewerbe anmelden! kommt auf das Einkommen an; Jährlich

Es gibt kein Kleingewerbe ! Und falls du die Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG meinst, die hängt vom Umsatz ab und nicht vom Einkommen.

1
@Geochelone

danke, meinte ich doch. habs zu spät bemerkt konnte nicht mehr ändern

0

und mit privat meinte ich auch nicht dass ich es wortwörtlich privat mache sondern , ich persönlich unabhängig vom partner anbieten will. wenn ich steuern hinterziehen wollte würde man hier keine frage stellen über gewerbeanmeldung oder?

0
@HaShLo

Internet ist Anonym, meinen manche! Entweder über die Kleinunternehmerregelung, oder als eigenständiges Gewerbe anmelden.

0

Noch ist aber keine Nachfrage da. Kann ich es auch später anmelden wenn es erstmal läuft? Wie sollte aber dann die rechnungen aussehen ? Hätte ya dann am anfang noch keine steuernummer???

Kann ich es auch später anmelden wenn es erstmal läuft?

Nein, du bist verpflichtet, das Gewerbe ab Geschäftsbeginn (= erste Werbung) anzuzeigen. Auch Firmen, die Verlust machen, müssen angemeldet sein.

Damit erübrigen sich deine Fragen zur Rechnung und Steuernummer...

0

nun habe ich vom bekanntenkreis erfahren dass ich gar keine zweite gewerbe anmelden kann weil bei einer gbr man schon auch einzelunternehmer ist und nicht für jede "idee" noch ne gewerbe anmelden kann. stimmt das?

0
@HaShLo

nun habe ich vom bekanntenkreis erfahren

Dann hast du offensichtlich niemanden in deinem Bekanntenkreis, der etwas vom Gewerberecht versteht !

Eine GbR ist kein Einzelunternehmen. Unabhängig davon kann  auch jeder als Einzelunter unzählige Gewerbe anmelden. Liegen verschiedene Bertriebsstätten vor, ist man sogar gezwungen, mehrere anzumelden...

Beispiel: Du hast 3 Blumenläden an verschiedenen Standorten. Dann musst du alle 3 anmelden !

nicht für jede "idee" noch ne gewerbe anmelden kann.

Eine Gewerbeanmeldung ist nur eine Anzeige und keine Erlaubnis ! Man gibt diese Anzeige beim Gewerbeamt ab und fertig. Was soll daran nicht möglich sein ? Und wer soll mir oder dir verbieten, neben einem Blumenladen noch einen Bootsverleih und zuhause einen Internethandel zu betreiben ? Und weil alle andere Standorte haben, gehören sie auch auf getrennte Gewerbeanzeigen (§ 14 GewO).

0

Was möchtest Du wissen?