Gewerbe abgemeldet, müssen Gutscheine zurückgezahlt werden?

4 Antworten

Selbstverständlich muss der Wirt den Wert zurückerstatten, es sei denn, Betreiber war eine juristische Person (z.B. GmbH, AG) die es inzwischen nicht mehr gibt. Die meisten Betriebe werden aber als Einzelunternehmer oder GbR geführt. Da gibt es keinen Unterschied zwischen der/den Privatperson/en und dem Betrieb. Dementsprechend haftet der Betreiber auch weiterhin mit allem, was er hat.

Keine Leistung ohne Gegenleistung. Nur dürfte der Gutscheininhaber Probleme haben sein Geld auch wirklich zu bekommen.

Das soll wohl so sein. Schliesslich hat der Wirt Geld bekommen, aber keine Leistung erbracht.

mit Affiliate marketing anfangen und erst wenn ich Geld sehe Gewerbe anmelden?

Sorry für die 2 frage (;

Das ich eine Gewerbe anmelden muss wenn ich neben der Aubsildung Affiliate marketing betreibe ist mir schon klar nur das Problem ist , ich stehe erst am anfang und will nicht sofort Gewerbe anmelden kann ich erstmal versuchen mit Afiilate marketing Geld zu verdienen und wenn ich mein erstes Geld damit verdient habe erst dann sofort Gewerbe anmelden kann ich es machen ? oder werde ich dann Probleme bekommen

Ich will jetzt halt keine Gewerbe anmelden weiß ja nicht ob ich damit Geld verdienen kann bzw schaffe , deswegen würde ich erst gerne ausprobieren wenn ich Geld sehe würde ich dann sofort Gewerbe anmelden kann ich es so machen ???

...zur Frage

Wie verhalte ich mich im drohenden Erbfall, um unverzüglich und problemlos vom jobcenter loszukommen?

"Eigene Abmeldung" vom Jobcenter im Erbfall

Ich würde gerne wissen, wie ich mich im konkreten Erbfall, den Niemand voraussehen kann, verhalten kann, um durch "eigene Abmeldung" unverzüglich und problemlos vom jobcenter loszukommen und mein Erbe dabei nicht zu gefährden.

1. Frage:

Angenommen der Erbfall (also der Tod des Vererbenden tritt ein, der Zufluss des Erbes ist noch nicht eingetroffen) tritt ein und ich wäre zu dieser Zeit bei Jobcenter angemeldet, dann würde ich mich unverzüglich abmelden und den Leistungsbezug zurückzahlen. Muss ich nach der Abmeldung darüber hinaus noch mehr zurückzahlen? Ist es richtig, dass ich den Erbfall mitteilen muss und mir das Erbe bereits in diesem Monat angerechnet würde?

Was würde dies für die ferne Zukunft bedeuten, also angenommen ich müsste mich zu einem späteren Zeitpunkt wieder anmelden, da mein Erbe bereits verbraucht wäre. Würde dann noch weiter das Erbe angerechnet werden, so dass ich vom Leistungsbezug ausgeschlossen würde.

2. Frage:

Angenommen der Zufluss des Erbes tritt ein und ich wäre zu dieser Zeit bei Jobcenter angemeldet, dann würde ich mich unverzüglich abmelden und den Leistungsbezug zurückzahlen. Muss ich nach der Abmeldung darüber hinaus noch mehr zurückzahlen? Es ist wohl klar, dass mir das Erbe bereits in diesem Monat angerechnet würde. Doch da ich mich ja abmelde, muss ich lediglich den Leistungsbezug zurückzahlen?

Was würde dies für die ferne Zukunft bedeuten, also angenommen ich müsste mich zu einem späteren Zeitpunkt wieder anmelden, da mein Erbe bereits verbraucht wäre. Würde dann noch weiter das Erbe angerechnet werden, so dass ich vom Leistungsbezug ausgeschlossen würde.

...zur Frage

kann ich ihn abmelden?

habe mich von meinem freund getrennt. dieser hat sich bisher allerdings noch nicht polizeilich abgemeldet bei mir. kann ich ihn einfach so abmelden? muß seine abmeldung ,den ämtern vorlegen-ansonten bekomme ich keine gelder...

...zur Frage

Gewerbe Mitarbeiter?

Wenn eine Person, die kein Gewerbe besitzt aber testen möchte ob er gute Verkaufkünste besitzt oder sein Produkt markttauglich ist, zu mir kommt und mich drum bittet ihm da zu helfen...

Wäre es eine legale Möglichkeit zu sagen:

Ich stelle ihn jetzt als einen Praktikanten ein, der von meinem Namen die Produkte verkauft und mit Provision bezahlt wird.

Wäre das möglich?

Oder gäbe es auch noch andere Lösungswege?

...zur Frage

Gewerbe abmelden mitten im Jahr, Abschreibung, kein Umsatz

Hallo,

ich habe mein Gewerbe (Kleingewerbe) abgemeldet. Letztes Jahr hatte ich Umsatz, dieses Jahr habe ich kein Umsatz. Kann ich dieses Jahr dennoch meinen PC abschreiben bis zu den Datum der Abmeldung obwohl ich kein Umsatz hatte?

Grüße

...zur Frage

Kann ich Rechnungen ausstellen, obwohl ich mein Gewerbe abgemeldet habe? Abmeldung wg. zuwenig Umsatz? Gewerbe: Gutachten?

Das Finanzamt hat mein Gewerbe wg. Geringfügigkeit und zuwenig Einnahmen in Frage gestellt. Deshalb möchte ich das Gewerbe abmelden. Kann ich trotzdem Rechnungen ausstellen für Gutachten, Forschungs- und Labor Experimente.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?