geweihte heiligenfigur beschädigt?

3 Antworten

Eine Weihe ist eine dauerhafte rituelle Zuordnung einer Person oder Sache zu Gott, eine permanente Widmung an Gott durch einen sakralen Ritus. Mögliche Sachen sind eine Kirche, ein Altar, meines Wissens aber nicht Statuen. Personenweihen sind z.B. die sakramentale Priesterweihe.

Sachsegnungen betreffen wohl Figuren, Kerzen, Fahrzeuge etc. Durch eine Beschädigung schwindet natürlich nicht der Segen, denn der Segen ist ein Bittgebet, eine Ehrerweisung gegenüber Gott.

Es gibt auch kein Weniger. Ggf. muss bei einem Abbau eines Altares und einer Wiedererrichtung eine neue Weihe erfolgen. Aber das betrifft Weihen, nicht Segnungen, da nur ersteres rituelle Zuordnungen aus dem Profanen zum Hochheiligen sind, letzteres hingegen Bittgebete zu Gott.

Eine Weihe einer Figur gibt es nicht. Bestenfalls eine Segung, die aber eigentlich eine Segnung der Menschen ist, die beim Betrachten der Figur Andacht und Trost erwarten. Und das hat nichts mit dem Aussehen bzw. einer Beschädigung zu tun.

Weihe sie nochmal !!

Beschädigtes Buch in der Buchhandlung umtauschen?

Ich habe, gestern, also den 04.12 ein Buch das in Folie eingewickelt war gekauft. Zu Hause beim öffnen des Buches habe ich gemerkt das eine Stelle an der Folie eingerissen worden ist und der Band an dieser Stelle beschädigt worden ist, am Cover. Jetzt habe ich einen Knick/Beule auf den Cover und der gefällt mir ganz und gar nicht. Da ich, aber das Buch geöffnet habe, ist jetzt meine Frage ob ich es umtauschen kann? In dem Buch war auch ein Extra drin(für mich selber unwichtig), aber der war beim öffnen, schon nicht vorhanden. Wahrscheinlich wurde das Extra gewaltsam an der Stelle der kaputten Folie rausgenommen. Außerdem werde ich erst eine Woche nach dem Kauf, also dem 11.12 zur Buchhandlung gehen können.(In der Buchhandlung passiert es etwas öfters, das Bände beschädigt sind.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?