Gewalttätiger Nachbarschaft bedroht mich

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hallo

ich würde das ganze auch dokumentieren. Du hast ein Handy, mach einen Film, tu so als riefest du die Polizei und hole dir evtl. ein Pfefferspray, daß du natürlich nur gegen Hunde verwenden darfst!

Wenn eng wird, bleib im Auto, schließ es ab und filme weiter. Das wird sicher als Beweis zugelassen. Du fragst, ob es Notwehr ist, wenn du dich wehrst? Ja, bist du denn stärker als er? Ich glaube nicht und dann würdest du den kürzeren ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann steh bei der polizei ständig auf der matte bis sie sich bewegen. wähle bei jedem übergriff die 110 und dokumentiere alles. notfalls per anwalt einsweilige verfügugn. wenn er als schläger gilt, dann ist er bestimmt schonmal polizeilich aufgefallen.

der deutsche staat reagiert leider erst, wenn was passiert und nicht präventiv. anders ist es hier, hier wird gelöscht und zensiert, was das zeug hält - liegt aber am mangelnden bildungsniveau der zensoren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fs112
12.07.2011, 08:14

Wenn meine Beiträge zensiert und gelöscht werden, würde ich mir mal Gedanken machen, ob es nicht doch an mir selbst liegt^^

0

Ich nehme gerne Beweisgeräte in die Hand. Kamera, Handy, Audiogerät. Hat mir sogar schonmal vor Gericht geholfen. (Ich war Opfer).

Du kannst viel machen, nur alleine ist es schwer. Diskutiere mit deinen Freunden darüber!

Solche Menschen, dürfen einfach nicht ungestraft davon kommen. Evtl. leidet der alte Herr, an Einsamkeit oder glaubt noch wir sind im 2.Weltkrieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer nett und freundlich sein, bei Körperkontakt klar machen das es nun zu weit geht, aber bloß nicht heulen. Abstand halten, Tee trinken und sich drüber amüsieren wie ein Älterer Herr seinem Herzinfarkt entgegen stürmt und drüber sinnieren wie schnell ein erwachsener Mann seine Beherrschung verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso warten bis er gewalttätig wird? Für mich hört sich das stark nach Nötigung an. Da kann dich bzw. Euch ein Anwalt aber sicher besser beraten.

Auf alle Fälle solltet ihr euch von dem nicht provozieren lassen, auch wenn es schwer fällt, denn anschließend seid ihr die dummen. Und mal unter uns, wenn irgendein Ochse meint sich mit seinem LKW vor meine Karre zu stellen und anfängt zu hupen, da kann der Hupen wie er will. Ich würde dann erst mal anfangen meine Scheiben zu säubern oder mir noch eine Cola kaufen gehen. Soll der doch an seine Hupe verrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch gar nichts passiert!! Dafür wird in Deutschland die Polizei nicht tätig...

Aber wenn du mal 10km/h zu schnell fährst oder eine Zahl bei der Steuererklärung verwechselst - dann haben sie dich am Haken!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er gewalttätig wird anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?