Gewalttätiger ex will umgangsrecht , was kann man dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du brauchst einen nwalt und du musst umziehen. dahin, wo er nichts von dir weiß. der kontakt zu diesem menschen wird das kind sonst krank machen. dein ex hat schwere erkrankungen und persönlichkeitsstörungen. er konnte , kann und wird nicht adäquat mit dem kind umgehen können, selbst wenn er es wollte. du musst dich und dein kind dringend schützen. es wird sonst definitiv noch viel schlimmer für dich in deinem leben, als du es jetzt schon kennst. tu das deinem kind nicht an. es würde dir sonst eines tages zu recht schwerste vorhaltungen machen. du musst dich dringendst absolut distanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuhlgardsch
16.10.2016, 10:29

Danke ich will auch auf keinen fall und werde für die maus kämpfen, aber wenn ich umziehe und er geht vor gericht weiss er ja doch wieder wo ich wohne

1
Kommentar von scharrvogel
25.10.2016, 22:38

einen umzug muss er zustimmen, einen umzug das er nix von ihr weiß wird es nie geben. solange das kind involviert ist wird er immer wissen wo sie wohnt.

er hat umgangsrecht und das kann sie nicht verwehren.

1

keine schöne geschichte. du kannst es bei beim Jugendamt rat einholen. die wissen genau, was zu machen ist.
ich würde auch zur Polizei rat einholen.

der typ ist ja gemein gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuhlgardsch
16.10.2016, 10:27

Danke.da war ich schon. Die wollen auch nicht das er ungang hat und sagten ihn wenn er darauf besteht soll er vor gericht. Er brüstet sich auch damit einen guten kontakt zu einem ja mitarbeiter zu haben, der ihm helfen wird. Ich habe angst der richter glaubt ihm. Es gibt veweisse von seiner krankheit und Süchten ud die ex frauen könnten ja auch aussagen. Dennoch hab ich schissder richter ist der meinung das kind brauch denn vater 

0

Die beweise die du hier gennant hast solltest du deinem anwalt sagen der kann damit besser umgehen als jeder laie hier, mehr fällt mir aber auch nicht ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scharrvogel
25.10.2016, 22:44

das was sie hier vorgetragen hat, ist für einen anwalt völliger unsinn. das wird er ihr auch sagen. trotzdem hat der vater weiter sein umgangsrecht und wird dieses auch behalten.

0

Ja, musst du. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuhlgardsch
16.10.2016, 10:29

Und was wenn meinem kind was passiert?

0

alles was du vorträgst ist völliger unsinn und hat mit dem kind  nichts zu tun. was auch immer da war und was auch immer du meinst sei passiert ist völlig uninteressant.

du hast nicht das recht dem vater den kontakt zu seinem kind zu verbieten. du nennst keinen einzigen grund dafür. er hat das recht auf umgang und wenn er dieses einklagen muss, wird er das auch acuch bekommen.

für deine anderen probleme kannst du mit deinem psychiater weiter reden. das interessiert weder einen richter, noch irgendjemand anders.

seine exfrauen sind ebenfalls uninteressant. - die werden in einem verfahren über umgang oder sorgerecht garnicht gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?