Gewährleistung/Garantie bei Schuhen

3 Antworten

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt in Deutschland 2 Jahre ab Gefahrenübergang (also ab Lieferung bzw. Abholung). Das gilt für Kleidung wie für alle anderen Waren.

Der Verkäufer muss so lange gewährleisten, dass die Ware zum Kaufzeitpunkt so beschaffen ist, wie vereinart. Wenn der Schuh nach nur kurzem Tragen auseinanderfällt, dann kann man schon annehmen, dass das nicht der Verinbarung entspricht.

Was sich aber nach 6 Monaten ändert ist die sogenannte "Beweislastumkehr". Wenn du bis dahin mit einem Mangel zurück zum Verkäufer kommst gilt die Annahme, dass der Mangel bereits beim Kauf bestand. Wenn der Verkäufer dem widerspricht, dann muss ER beweisen, dass der Mangel nicht bestand. Nach 6 Monaten wird angenommen, dass ein Mangel erst nachträglich entstanden ist - dass z.B. die Ware durch unsachgemäßen Umgang beschädigt wurde. Wenn nicht, müsste DER KÄUFER beweisen, dass der Mangel bereits beim Kauf bestand.

Das kann aufwändig werden, das zu beweisen, vermutlich lohnt sich das nicht.

Allerdings kannst du auf jeden Fall nochmal auf Kulanz appellieren oder auf die Unwissenheit des Verkäufers hoffen: Erkläre, dass die Gewährleistungsfrist gesetzlich 2 Jahre betrage, und dass es sich offensichtlich um einen Fabrikationsfehler handele, und dass du ja eigentlich gerne bei dem Laden einkaufen würdest. Wenn der Verkäufer dann nicht entgegenkommt - dann lass es sein.

Nein! 2 Jahre bei Neuwaren.

...aber nicht bei Kleidung.

0
@jockl

Doch, es gibt keinen Unterschied für Kleidung oder andere bewegliche Ware.

0

In dem Zusammenhang musst Du Dich in den AGB´s der Verkäuferfirma schlau machen. das mit den 6 Monaten könnte durchaus rechtens sein. Hmm. es nicht Deine Schuld dass die Schuhe kaputt sind, das trotzdem Du damit/darin ca. 2-3 Monate herumgelaatscht bist und ggf. wie ?????

Stimmt so nicht, gesetzlich hast du 2 Jahre Gewährleistung.

0

Wie lange gilt die Garantie bei Schuhen? Was läuft darunter?

Hallo,

ich habe ein Problem. Am 28. Oktober 2013 kaufte ich mir ein paar "Runningschuhe Donnay" im Real, die im Angebot waren.

Natürlich wurden die Schuhe nach dem Kauf auch getragen. Zumindest bis es den Regen gab, bei welchem sie nicht mehr stand hielten. Durch Zufall entdeckte ich nun gestern den Grund dafür und zwar ist unten die Sohle gebrochen. (Siehe Bilder).

Unten habe ich die Bilder des Schuhpaars von der Sohle eingestellt. Einzige der Hintergrund wurde ausgeblendet und die Bruchstelle mit einem roten Kreis markiert.


Ausgehend davon, dass die Schuhe normal um die 50 Euro kosten sollen nahm ich an, dass diese entsprechend länger halten als günstige Schuhe aus dem Discounter.

Natürlich ist mir bewusst, dass Schuhe eine gewisse Nutzung unterliegen. Entsprechend würde ich einen Schuh mit abgenutzter Sohle auch nicht in den Laden bringen. Einen Bruch in der Sohle jedoch - wodurch Wasser in den Schuh kommt - jedoch weiterhin als Mangel auffassen.

Im Real selbst wurde mir ohne groß zu gucken natürlich gesagt.

"Die sind morgen 8 Monate alt, da gibt es gar keine Garantie oder jegliche Gewährleistung." 

Was meint ihr?

...zur Frage

Gewährleistung bei 2 Monate alten Schuhen?

Meine Freundin hat sich vor nicht einmal 2 Monaten Schuhe für 20€ von Ju..x gekauft, die jetzt jedoch vorne gerissen sind und deshalb nicht mehr getragen werden können. Als wir in dem besagten Geschäft waren und die Schuhe umtauschen wollten würden wir jedoch zurückgewiesen mit der Begründung das man bei 2 Monate alten Schuhen, die 20€ kosten und schon getragen wurden keine Garantie- oder Gewährleistungsansprüche hat.Jetzt meine Frage hat man hier noch Ansprüche auf Garantie oder Gewährleistung oder ist der Verkäufer hier im Recht? Außerdem noch die Frage wich kann ich die Ansprüche, falls ich welche habe durchsetzen?Bitte in eine schnelle Rückmeldung.

...zur Frage

Gleiche Abnutzung wie bei Ultraboost?

Hallo, bei meinen Adidas Ultraboost 3.0 "löst" sich hinten am schuh die sohle ab, iss halt nicht so schön. Löst sich die sohle bei dem adidas I-5923 auch so ab?

...zur Frage

Sohle am Sneaker löst sich – wie lange Garantie?

Vor etwa einem Monat habe ich mir neue Nike-Sneaker gekauft, an denen sich jetzt schon die Sohle löst, obwohl ich sie erst ungefähr 7x getragen habe. Wie sieht’s bei so was mit Garantie aus?

...zur Frage

Loch in der Schuhsohle nach 6 Monaten - Gewährleistungsanspruch?

So liebe Freunde,

ich habe mir vor rund 6 Monaten bei Deichmann ein paar Anzugschuhe reduziert gekauft..

Nun, ich trage sie täglich und habe mitterweile ein leichtes Loch in der Sohle.

Vorn löst sich nun auch etwas die Sohle vom Schuh..

Ich gehe sehr pfleglich mit den Schuhen um, aber sie halten der Belastung anscheinend nicht stand.. (Ok, Schuhe für 60 € eben..)

Das sollte ja aber nicht als Argument der Verkäufer gelten mir zu sagen dass ich selbst dran Schuld bin...

Wie ist nun die Rechtslage.. Muss der Händler mir die Schuhe ersetzen?

Schuhe sind ja nun Gebrauchsgegenstände und wie ich mich schlau gemacht habe sollte ein Schuh wenn er "normal" getragen wird seine 6 Monate locker überstehen...

Danke im Vorraus und Gruß, S.

...zur Frage

Müssen Auto Händler Gewährleistung geben?

Hallo müssen Händler Gewährleistung geben wenn sie ein Gebrauchtes auto verkaufen ?

beispiel. Herr. A kauf sich ein Auto bei Händler B.

Händler B. weiß Käufer darauf hin das er keine Garantie sowie Gewährleistung auf das Auto gibt.

3 Monate nach dem kauf meldet Herr.A weil sein die Zylinderkopf Dichtung defekt ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?