Gewährleistung nach 1 Jahr?

6 Antworten

Ja, Garantie ist etwas anderes als Sachmängelhaftung (oft fälschlicherweise noch "Gewährleistung" genannt). Das läuft "nebeneinander".

Die zweijährige Sachmängelhaftung muss ein Verkäufer in der EU geben. Allerdings liegt die Beweislast nach einem halben Jahr beim Käufer. Das ist zwar nicht so absolutistisch zu verstehen, wie es oft dargestellt wird, könnte aber beim hier vorliegenden Fall zum Problem werden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

leider gibt es eine Beweislastumkehr nach dem 1. Halbjahr. Das wird Dir auch ein Anwalt leider sagen.

Du müßtest beweisen, daß das Gerät bereits vorher defekt war.

https://dejure.org/gesetze/BGB/477.html

in ff. § 476

Ja. ich hatte einen Laptop. Auch Nachfrage beim Onlinerechtsschutz ergab das leider, was auch Kuar The Pirat sagte

Richtig ist, dass der Händler zwei Jahre Gewährleistung geben muß auf Mängel, die bei der Übergabe (!) bestanden. In den ersten sechs Monaten ist er in der Beweispflicht, wenn er meint, der Mangel bestand bei der Übergabe noch nicht. Danach, und das ist Dein Problem, liegt die Beweislast beim Kunden. D.h., Du müßtest beweisen, daß der Defekt schon beim Kauf bestand, und genau das wirst Du nicht können.

Was möchtest Du wissen?