Gewährleistung Gebrauchtwagen - Motorschaden nach 9 Monaten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo

schuld selber !! was macht man vor fahrtantritt ??

wolke führt man durch !! richtig ??

wasser

oel

luft

kraftstoff

e-anlage

wenn er sooo viel öl verbraucht hat , dann bist du schön längere zeit ohne oder nicht aussreichend öl gefahren.

gruss

Bonestorm 11.06.2015, 10:19

Mal davon abgesehen, dass das inzwischen 2 Jahre her ist und lange behoben, ist deine Antwort völlig sinnfrei. Nur weil der Wagen viel Öl verbraucht, heißt das noch lange nicht, dass ich mit zu wenig Öl gefahren bin. Ich hab halt öfter Öl gecheckt und nachgefüllt. Woher hätte ich auch sonst wissen sollen, dass er mehr Öl verbraucht. Nur weil dein Auto viel Sprit verbraucht, fährst du ja auch nicht mit einem leeren Tank sondern füllst nach.
Falls deine Antwort darauf hinauszielt, dass der Wagen nicht mehr fahrtüchtig war - das lag daran, dass durch das ständige Mitverbrennen von Öl langsam aber sicher die Zündkerzen vollgesifft hat und der Wagen damals nicht mehr auf allen Zylindern lief. Gefahren ist er noch, nur hätte weiterfahren meinen Kat auch noch kaputt gemacht. Die 80km kommen daher, dass ich schlicht und ergreifend 80km vom Händer weg wohne.

0

es schnein so zu sein, dass ohne rechtsanwalt nichts gehen wird.

Bonestorm 29.08.2013, 21:26

Naja bisher ist noch nichts entschieden, die Diagnose läuft erstmal und der Verkäufer klang am Telefon recht kulant. Mal sehen..

0

Was möchtest Du wissen?