Gewährleistung Bremse wechseln?

5 Antworten

Auch wenn es sich um Verschleißteile handelt, ist ein klemmender Bremssattel trotzdem ein Mangel. Wenn du das Fahrzeug erst im September gekauft hast, ist davon auszugehen, dass der Mangel bereits bei Übergabe vorhanden war - außer der Verkäufer kann das Gegenteil beweisen.

Da du eigenmächtig drauf los reparieren lassen hast, bleibst du auf den Kosten sitzen. Du hättest dem Verkäufer eine Nachbesserung einräumen müssen.

Jetzt nach der eigenmächtigen Reparatur brauchste nicht mehr zum Verkäufer gehn... Das zahlst du selber.

Du hast die Arbeit in Auftrag gegeben, du musst bezahlen.

und was willst beim Verkäufer??

Bremsscheiben; Beläge sind Verschleißteile und fallen nicht unter die Gewährleistung

...nein. Du hättest zuerst zu dem Händler gehen müssen, wo Du das Auto gekauft hast...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab von 1990-2004 in einer freien KFZ Werkstatt geschlossert

Was möchtest Du wissen?