Gewährleistung beim PC Reperaturservice?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Ich habe vor einigen Wochen meinen Laptop zur Reperatur abgegeben. 

Als ich ihn danach Zuhause wieder anschaltete war das Problem jedoch nicht behoben. 

Ich ging wieder hin und schilderte das Problem. Natürlich bin ich davon ausgegangen, dass die zweite Reperatur nichts kosten wird, da sie es ja beim ersten mal eine Schlechtleistung vorlag. 

Nun bekam ich aber einen Anruf vom Service und mir wurde ein Geldbetrag genannt den ich für die Reperatur bezahlen soll mit der Begründung "die Festplatte formatiert sich nicht von selbst"

Meine Frage lautet: Ist der Reperaturservice im Recht? Oder kann ich mein Recht auf Gewährleistung geltend machen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an welcher Defekt vorliegt, was bei der ersten Reparatur gemacht wurde und was bei der zweiten gemacht wird, welche Defektbeschreibung denen vorlag bzw welcher Auftrag.
Dir als Beispiel: wenn du ein Auto in die Werkstatt bringst und sagst, die sollen neue Reifen aufziehen, weil das Auto zu laut beim fahren ist, die Werkstatt es macht, das Auto danach immernoch laut ist umd es sich beim zweiten Besuch der Werkstatt rausstellt, dass der Auspuff ein Loch hat, wird dir niemand den Auspuff kostenlos reparieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?