Gewährleistung ausgeschlossen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich glaube nicht, da dein Kunde das Fahrzeug anschaut bevor er es kauft, natürlich musst du Ihm, falls Schäden am Wagen vorhanden sind, diese offen legen, da dies sonst als arglistige Täuschung gilt... und der Kunde rechtlich gesehen vom Kaufvertrag zurücktreten kann..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Privatverkäufer kannst du keine Garantie geben.

Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers...

http://www.adac.de/_mmm/pdf/2011_Kaufvertrag_priv_priv_33300.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huskylive
23.01.2013, 17:36

ok , reicht das hier wenn ich das schreibe;

**als Privat Verkäufer lehne ich, nachträgliche Reklamationen, Gewährleistung Ansprüche ab. vom Käufer, gekauft wie gesehen (besichtigt) und Probegefahren. mit der Unterschrift des Kaufvertrages erklärt sich der Käufer damit einverstanden.****

???

0

Was möchtest Du wissen?