Gewährleistung (1 oder 2 Jahre?) beim Kauf von Elektronik z.B. eines Handys?

 - (Handy, Gewährleistung)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Inanspruchnahme der Gewährleistung musst Du beweisen, das Du das Gerät defekt erhalten hast.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ja, nach den ersten 6 monaten

0

Das Bild was du hast bezieht sich auf die Herstellergarantie. Das ist etwas anderes wie die gesetzlich Gewährleistung die dir der Händler gibt.

Nicht Gewährleistung und Garantie verwechseln.

Die gesetzliche verpflichtete Gewährleistung beträgt 2 Jahre.

Hersteller können zusätzlich eine Garantie geben. Die ist aber nicht Pflicht.

Manche Hersteller wie z.B. Apple bieten nur 1 Jahr Garantie.

ja das weiß ich, aber wenn apple 1 jahr garantie bietet, aber die gewährleistung 2 jahre lang gilt, dann muss doch die gesetzliche gewährleistung über der garantie gelten? oder interpretiere ich da was falsch?

0

Was möchtest Du wissen?