Auto Gewährleistung / Garantie Gebrauchtwagen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Kaufvertrag wird alles drinnen stehen. Wenn es da z.B. heist 1 Jahr Garantie oder ?0000 Km dann kannst du dich darauf berufen. Aber wie gesagt, Lese den Vertrag genau durch, dann kannst du immer noch einen Rechtsanwalt aufsuchen.

Viel Erfolg

Die Regelung ist glasklar. Die Bedingungen der Garantieversicherung sind wirksam. Eine andere Frage ist die nach den Gewährleistungsrechten. Zeigt sich innerhalb einer Frist von einem Jahr ein Mangel, der schon bei Übergabe des Fahrzeugs vorliegt, muss der gewerbliche Verkäufer nachbessern. Die Frage ist nur, wie bewiesen werden kann, dass der Mangel bereits bei Übergabe vorgelegen hat. Da hilft der Gesetzgeber. Zeigt sich nämlich der Mangel innerhalb eines halben Jahres, wird vermutet, dass der Mangel bereits bei Übergabe vorgelegen hat. Der Verkäufer muss das Gegenteil beweisen. Nach dem von Dir geschilderten Zeitablauf scheint die sechs-Monats-Frist gerade abgelaufen zu sein. Dann hast Du wohl Pech. I.Ü. scheint das Fahrzeug ja bislang ordnungsgemäß gelaufen zu sein. Dann könnte dem Verkäufer vielleicht sogar der Gegenbeweis möglich sein.

Der Hersteller Audi bietet eine Art Sonderkulanz an, darauf würde ich mich nicht einlassen. 

Der Motorschaden ist ein schwerwiegender Mangel, dort sollte die Garantie Sachmängelhaftung des Händlers greifen.

Dieser wiederum kann von Audi eine Kulanz erwarten in Höhe von 40% der Kosten

Da müßte man detaillierter wissen, was für ein Motorschaden genau vorliegt. Wenn es ein Schaden ist, der relativ schnell auftreten kann (defektes Ventil usw.), ist er nicht in der Sachmängelhaftung enthalten, die nur Mängel einschließt, die bei Verkauf bereits vorlagen.

Wenn es ein Mangel ist, der sich langsam entwickelt (z.B. Lagerschaden usw.), lag dieser bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs vor und muß vom Verkäufer komplett übernommen werden.

Das muß die Werkstatt/Gutachter entscheiden.

 

EddiR 01.07.2017, 08:52

Wobei es schwierig sein dürfte, einen zB Lagerschaden, der schon vorlag, zu beweisen! Mit einem anfangenden Pleuellagerschaden fährt man keine 8000 Km mehr. Da macht das ding schlapp, das Pleuel rißt ab und macht unschöne Löcher in den Motorblock!

0
lokooj 01.07.2017, 09:09
@EddiR

und ein Wellenlagerschaden ? das geht meines Wissens eine Weile gut (zwar unrund und etwas lauter, aber ein paar 1000km geht das), endet dann mitunter aber abrupt (wenn man nichts unternimmt).

0

Die Garantieversicherung wird den Schaden lt. Bedingungen übernehmen. Die gesetzliche Gewährleistung ist keine kostenlose Reparaturversicherung. Der Schaden wird wohl kaum beim Kauf vorgelegen haben, sonst wärst du sicher keine 8.000 KM mehr gefahren.

Was möchtest Du wissen?