Gewächshaus warm bekommen im Winter ohne Heizung?

3 Antworten

Ohne Heizung wird das wohl nichts. Wo soll die Wärme denn herkommen. Wenn Du eine Möglichkeit findest, ohne Zufuhr von Energie Zu Heizen, Verrate es mir bitte. Das baue Ich dann in meine Wohnung ein.

Mit Nerzen klappt das recht gut. Ist dann innen immer ein paar Grad wärmer als außen.

Sorry. Kerzen.

1

Ist für die Pflanzen zu kalt, werden kaum gedeihen, Kerzen bringt sicher zu wenig Wärme!

Es kommt ganz auf die Größe des Gewächshauses an. Wie es isoliert ist usw.... Bei meinen Schwiegereltern klappt es gut.

0

Gewächshaus im Winter heizen

In meinem Garten habe ich ein Gewächshaus von ungefähr 29 m². Im Sommer hat es super funktioniert, da ich eine automatische Belüftung habe. Für heute Nacht probiere ich es gerade mal aus, mit Kerzen unter Blumentopfe um so eine gewisse Nachttemperatur zu halten. Klappt. Nun kommt bald der Winter und ich habe über eine Solarzelle nachgedacht, um damit einen Elektroradiator zu betreiben, der das Gewächshaus im Winter frostfrei hält.

Hat jemand schon damit Erfahrungen gemacht? Ich würde mich sehr über ernsthafte Antworten freuen. Habe auch schon an Gasöfen gedacht, aber das ist auch nicht wirklich preiswert.

Als erstes vorweg, das Gewächshaus ist sehr gut abgedichtet, wurde auch von einem Fachmann aufgebaut. Wie kann ich es außerdem zusätzlich vor Frost schützen. Reicht da die angepriesene Noppenfolie aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?