Getrocknetes hartes Brot für Meeris?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Brot ist alles andere als gut geeignet für Nagetiere jeglicher Art. Zum einen fördert es so gut wie gar nicht den Zahnabrieb,zum anderen vertragen Meerschweinchen viele Bestandteile von Brot nicht , was gewaltig nachhinten losgehen kann.

Klar fressen sie es gern ,aber nicht alles was schmeckt, ist auch gut für den Körper.

Um den Zahnabrieb zu gewährleisten ,sollte ihnen rundum die Uhr Heu zur freien Verfügung stehen . Du kannst ihnen ansonsten noch Äste anbieten und alles Mögliche an Grünzeug, ist auch nicht verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoIIy
27.09.2016, 20:34

Dankeee:)

0

Hi,

nein verfüttere es bitte nicht!
Brot, Brötchen und Co. ist aufgrund der Inhaltsstoffe und hilft auch keinesfalls beim Zahnabrieb. Meeris, Kaninchen, und wohl auch sonst kein anders (Nage-)Tier braucht Brot oä ....
Bitte immer nur artgerecht füttern, also natürliches das nicht erst hergestellt wurde und erstrecht nicht für den Menschen ;)

Hier kannst Du dich über Meeris, und geeignetes sowie nicht geeingetes Futter, informieren:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
27.09.2016, 00:40

ups da fehlt was:
*ist aufgrund der Inhaltsstoffe ungesund und hilft auch

0
Kommentar von HoIIy
27.09.2016, 20:39

Danke :) für deine sehr ausführliche Antwort

0

Bitt sein lassen. Ungespritzte Äste zum Knabbern hinlegen von Apfel- und Birnenbäumen. Nur ausreichend Heu als Hauptnahrungsmittel; Obst, Paprika, da sie kein Vitamin C herstellen können und dies brauchen, Fenchel, Karotten, selten: Gurke, Salat. Immer: frische Kräuter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du zwar machen(habe ich am Anfang auch gemacht) aber auch Meerschweinchen können unter einer Gluten Unverträglichkeit leiden deshalb habe ich kein trockenes Brot mehr gefüttert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sein lassen^^

Wegen Salz, Hefe, Schimmelsporen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brot ist gut für die Zähne aber nicht zuviel (sagt der TA;D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?