getrocknetes ERbrochenes aus lederhose entfernen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sobald das Erbrochene eingetrocknet ist ist es schwierig zu entfernen Da hilft wohl nur eine eine generelle Wäsche. Lederhose einweichen und mit reichlich Schmierseife waschen, am besten in der Badewanne aber auch in der Waschmaschine im Wollwaschgang, und danach gründliches Spülen, mindestens dreimal und unter Zugabe von Schmierseife, besonders beim letzten Spülgang, dürfte für eine akzektable Reinigung sorgen. Wobei aber je nach Lederart doch noch dunklere Flecken bleiben. Für genauere Anleitung ist es aber wichtig zu wissen , um welche Lederart es sich handelt. Hirschleder reagiert auf solche anders als Ziegenvelour oder Wildleder. Fettige Flecken verschwinden in der Regel nach einiger Zeit ganz von selbst und bedürfen deshalb keiner besonderen Behandlung. Eine Lederbekleidung sollte man auch nie nach textilen Gewohnheiten bewerten, Abnutzungen und Gebrauchsspuren sind bei den langlebigen Stücken normal und zeigen deren Gebrauch. Lederbekleidung ist ja vorwiegend eine Freizeitkleidung und weniger für ganz festliche Anlässe geeignet oder sollte dann extra dazu vorgehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kallium und Chlor mischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aloisx3
07.09.2014, 20:00

...???

0

Hat denn keiner eine Antwort ist echt wichtig!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?