Getriebeschaden oder Glück gehabt?

2 Antworten

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde. Und um fälschlich das Getriebeöl abzulassen, bedarf es nun wirklich einer gehörigen Portion Ahnungslosigkeit, um es mal gewählt auszudrücken.

Dann auch noch Motoröl nachfüllen, ohne auf den Peilstab zu schauen. Oha. Hoffentlich hast du noch Freude am Wagen.

Motor und Getriebeöl sind das gleiche. Das einzige getriebe wäre ein Differential mit getrennter Schmierung

Motor und Getriebeöl sind das gleiche

Unsinn
.

Das einzige getriebe wäre ein Differential mit getrennter Schmierung

Ein Getriebe hat beim PKW immer eine vom Motor unabhängige Schmierung, dort wird ein ganz anderes Öl verwendet als im Motor, da dort ganz andere Anforderungen an das Öl gestellt werden.

1

VW Touareg Automatik oder Handschaltung?

meine Frage ist was bei dem Wagen robuster ist, die Automatik oder das 6gang Getriebe?

Mir geht es NICHT um den Komfort oder sowas nur ich will vermeiden, dass ich einen Getriebeschaden erleide

...zur Frage

Was ist an meinem Getriebe defekt?

Hallo,

Ich habe einen Micra K12 Bj 2007

Seit zwei Wochen wird das Problem mit meinem Getriebe immer schlimmer.

Ist der Motor aus, gehen die Gänge rein wie Butter (einwandfrei).

Ist der Motor an wird das schalten schwergängig und hakelig

Je höher die Drehzahl ist, desto schlimmer ist das Problem .

Die Gänge hacken sozusagen sodass man mit viel Kraft die Gänge rein drücken muss.

Weiß jemand was mit meinem Getriebe sein könnte ?

ZMS ?

Kupplung ?

Synchronringe?

...zur Frage

Kann es den Motor beschädigen, wenn man oft mit getretener Kupplung fährt?

Hallo zusammen,

ich fahre sehr oft mit getretener Kupplung. Ich versuche auf dem Weg zur Arbeit z.B. die Tatsache auszunutzen, dass ich das Ampelverhalten fast auswendig kenne und auch genau weiß wo es eher Bergab und wo es eher Bergauf geht. Nun ist es halt so, dass beim Treten der Kupplung der Drehzahlmesser runter geht, weil ich auch kein Gas mehr gebe in dem Moment. Der Motor dreht also nur sehr geringfügig. Das Getriebe rollt aus. Ich spare Sprit. Jetzt aber meine Sorge: Wenn ich nun wieder etwas Schwund brauche, schalte ich in einen der Geschwindigkeit passenden Gang rein und das führt ja dazu, dass der Motor vom Getriebe quasi beschleunigt wird. Das Getriebe hat ja noch Schwund und durch Kuppeln wird da der Motor quasi auf den Speed vom Getriebe gebracht. So zumindest meine theoretische Überlegung. Kann das nicht schädlich sein für den Motor, wenn ich das ständig mache?

Gruß CB

...zur Frage

Wie ist die Bezeichnung für dieses Getriebeteil vom VW Golf 4?

Kann mir bitte Jemand die genaue Bezeichnung für das Teil (s. Foto) nennen?

Es stammt aus einem VW Golf 4 (Getriebe), es betätigt die Kupplung sobald man auf das Kupplungspedal tritt.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?