Getriebeschaden nach nicht mal einer Woche TÜV und Durchsicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du sagst dass mit einem mal die Schaltung sponn nehme ich an dass etwas im Getriebe gebrochen ist. Das merkt man weder bei der Durchsicht noch bei einer HU-Prüfung. Fraglich wäre der Km-Stand, Bj und Wartungsverhalten. Wenn Du für TÜV damit zu VW/Audi gegangen bist nehme ich an dass der Wagen regelmässug dort gewartet wird, da würde ich die auf Kulanz ansprechen. Bei einem 5er Golf sollte so zeitig nicht einfach so das Getriebe kaputt gehen dürfen, da sollte man von einem Materialfehler ausgehen.

Also VW/Audi mal auf Kulanz ansprechen, an sonsten gibt es auch Werkstätten die ein Getriebe reparieren. Vor Getriebe schrecken nur Viele zurück und wollen nur ein Tauschgetriebe einbauen an statt es zu öffnen und darin das betreffende Teil ersetzen.

Danke, dass war genau das, was ich wissen wollte. Ich und die Werkstatt haben uns bereits beim Hersteller um Materialkostennachlass bemüht, der Antrag steht noch aus. Das Getriebe zu reparieren wäre fast genau so teuer. Die Werkstatt meint es wäre voll mit Öl und Spänen.

0
@Occelot

Naja, Öl muss ja drin sein. Späne sind eigentlich immer am Magnet der Ablassschraube, die Frage wäre wieviel und ob es auch Splitter sind. Wenn auch die Werkstatt meint mit einem Kulanzantrag beim Hersteller durchkommen zu können hätte Dein Getriebe wohl wirklich noch nicht kaputtgehen dürfen. Wenn es auf Kulanz geht ist das Tauschgetriebe warscheinlich die Billigste und Beste Variante. Wenn nicht muss das Getriebe wegen vieler Späne nicht unbedingt irreparabel sein. Ein Gebrauchtgetriebe wäre auch eine Möglichkeit.

0

In das Getriebe kann man nicht hineinsehen, nur auf ungewöhnliche Geräusche horchen.

Bei der Durchsicht kam heraus,dass du eine neue Steuerkette brauchst?? Wie kann man das denn sehen? Der einzige,der hätte merken können,wärst du gewesen.Wenn die sich längt,fängt sie an Geräusche zu maschen,bis hin zum Motorruckeln.Lass das sofort von einer anderen Werkstatt untersuchen,falls die Mist mit der Steuerkette gemacht haben,und dass die da nichts mehr vertuschen können.Ich ahne schon,welche Werkstatt das war

Das mit der Steuerkette hab ich ihnen auch gesagt, dass sie das prüfen sollen. Ich mach mir eher Gedanken um das Getriebe, ob sie das eben eher hätten merken können. War übrigens ein VW- Audi Zentrum.

0

Was möchtest Du wissen?