Getriebe Probleme Audi a6

2 Antworten

Hallo

Ja die Syncroringe der Gänge 2 und 1 sind am ehesten verschlissen. Man kann versuchen mit frischem Getriebeöl und/oder Fricton-Wear Zusatz (Daimler Chrysler) und etwas Justage der Schaltgasse noch einige 1000km rauszuschinden.

Zum hochschalten muss man nicht kuppeln einfach mal denn Gang elegant und zügig mit wenig Last durchziehen... zum Runterschalten muss man eben Zwischengas üben. Nach einigen Tagen kann man das im Schlaf. Geht aber langfristig auch auf die Substanz und wer öfters die Zähne "putzt" sollte sicher gehen das die Öl-Ablasschraube mit Magnet bestückt ist.

synchronring abgenutzt...eine weile kann doppelkupplung helfen, aber eine reparatur ist schon unumgänglich...

Was möchtest Du wissen?