GetrennteVeranlagung oder Zusammenveranlagung

2 Antworten

Hallo! Im normal Fall ist die Zusammenveranlagung für Ehepaare günstiger, da Ihr dort vom Ehegattensplitting profitiert. Für zukünftige Steuererklärungen empfiehlt sich die Anschaffung einer Steuersoftware, da diese automatisch in allen Bereichen ( Sonderausgaben, Veranlagungsart, usw. ) eine günstiger Prüfung durchführen. Besonders gute Noten erhalten regelmäßig die Produkte Bild Steuer und WISO Steuer.

Zusammenveranlagung bei der Steuererklärung trotz Trennung?

Hallo zusammen,

da ich mich sehr für das Steuerrecht interessiere, habe ich folgende Frage:
A und B sind verheiratet. A hat Steuerklasse 3 und B 5. Nach 6 Monaten trennen sich die zwei (aber keine Scheidung, also noch verheiratet). Können die dann im nächsten Jahr, wenn sie die Steuererklärung abgegen, die Zusammenveranlagung wählen?

Ich bin etwas verwirrt, denn Paragraph 26 EStG besagt, dass eine Zusammenveranlagung möglich ist, wenn beide Personen unbeschränkt steuerpflichtig sind, miteinander verheiratet sind und dauerhaft zusammenlebend. A und B sind nicht mehr zusammenlebend, aber miteinander verheiratet. Außerdem waren sie 6 Monate lang in diesem Kalenderjahr zusammenlebend. Spielen diese 6 Monate überhaupt eine Rolle?

Meine Frage: Ist es trotzdem möglich, die Zusammenveranlagung zu wählen?

Ich grüße jede hilfreiche und informative Antwort. Außerdem würde ich gerne mehr über das Steuerrecht lernen. Kennt ihr dafür ein gutes Buch?

LG
Heisenber

...zur Frage

Zusammenveranlagung muss man verheiratet sein?

Muss man verheiratet sein um in die zusammenveranlagung zugehen?
Im Sachverhalt steht A und B heiraten am 14.03.02 in Hamburg, wo sie auch bereits seit einigen Jahren wohnen.
Im veranlagungszeitraum 02 können A und B die zusammenveranlagung wählen, aber was ist mit VZ01?

...zur Frage

zusammenveranl./getrennt EU-Rentner/AN?

Ich bin AN Steuerkl. IV,mein ist Mann EU-Rentner. Was ist sinnvoll? Getrennte Veranlagung oder Zusammenveranlagung?

...zur Frage

getrennt veranlagung

ein ehepaar hat immer zusammenveranlagung bei steuerklasse 3/5 gewählt.

jetzt haben sie weiterhin steuerklasse 3/5 wollen aber die getrenntveranlagung bei der steuererklärung wählen.

ist es richtig, dass beide dann behandelt werden, als ob sie steuerklasse 4/4 hätten?

...zur Frage

Steuererklärung bei Erbausschlagung - Wie funktioniert das?

Weiß jemand, wie es mit der Steuererklärung bei Ehegatten aussieht, wenn der eine verstorben ist, bisher immer zusammen veranlagt wurde und der lebende Ehegatte das Erbe ausschlägt?

Muss man hier dann eine getrennte Veranlagung ausführen oder wie funktioniert das?

Danke schon mal 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?