'Getreidehaare' aus Innenfutter der Jacke entfernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist wirklich extrem lästig, aber ein tolles Rezept gibt es nicht.

Die Widerhaken sind effektiv und wirkungsvoll. da hat die Natur nicht gepfuscht.

Im Prinzip hilft nur, mit viel Geduld und Fleiß alles einzeln entfernen, wobei die Widerhaken abreißen und drin bleiben. Mit etwas Glück lösen sie sich aber und wandern zwischen Außenstoff und Innenfutter ab.

Ein Tipp könnte eventuell helfen: Jacke in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser und etwas Feinwaschmittel lange einweichen, dass die Getreidefasern aufweichen und in ihrer Struktur geschädigt werden. Dann Handwäsche und ordentlich durchwalken. So habe ich mal das Problem einigermaßen zufriedenstellen lösen können, jedenfals hörte das Gepiekse und Jucken auf und die Reste verschwanden mit der Zeit.

Zieh sie raus oder schneide sie ab .

Die gehen schlecht raus, da sie so kleine Widerhakem haben, außerdem sind es recht viele. ;)

1

Was möchtest Du wissen?