Getränk in tupperschüssel und dann einfrieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nee nicht offen lassen denn ansonsten kann es passieren das dein Getränk später nach Gemüse usw. schmeckt, weil das Wasser durch den Frierprozess im TK alles aufsaugt wie ein Schwamm-

Wenn du dir Eiswürfel machen willst nimm einen Eiswürfelbehälter und steck den in einen Gefrierbeutel damit da möglchst wenig Luft rankommt oder die kleinen Eiswüfeltüten die man so kaufen kann. Zum Thema einfrieren ist zu sagen das alle Flüssigkeit (Wasser, Säfte, Suppen) sich beim einfrieren ausdehnt. D. h. man darf bzw. sollte keine Dosen Behälter aus Glas in die TK stellen, weil die ja fast randvoll sind und die gesamte Masse ca. das 3-4 Fache an Platz benötigt wenn es eingefroren wird. Sie würden also platzen. Würde man z. B. Tupperware randvoll machen, würde sich irgendwan der Deckel lösen, deshalb füllt man die nur bsi knapp unter den Rand.

Wenn du gerade kein Eis zur Hand hast kannst du aber auch folgendes machen. Nimm ein Glas und spüle das mit Wasser kalt oder heiß ist egal von beiden Seiten ab - nicht abtrocknen- sondem so wie es ist ca. 10 - 15 Minuten in die TK legen aber ohne das Glas zu verschließen sonst könnte es platzen. Gerüche können sich da nicht ansammeln da die Zeit zu kurz ist.

Danach nimmst du es heraus jetzt kannst du eine Cola die warm ist wunderbar kalt geniessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse die Schüssel offen dann kann nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass die schüssel offen, dann sollte nix passieren, eigentlich müsste das auch so gehen, meine mum friert alles mögliche in Tupper schüsseln ein.

Tipp: nimm fruchtsaft oder cola, füll es in becher und frier es ein-> Resultat: Leckeres Kratzeis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lima2009 08.06.2014, 14:21

Danke für den tip mit dem kratzeis. Muss das Getränk ganz gefrohren sein oder nur angefroren?

0

Was möchtest Du wissen?