getextet mit vergebenem Mann, ich will nicht aufdringlich sein?

3 Antworten

  1. Hör auf ihn zu stalken. Was sich auf seinem Account befindet, geht dich nichts an
  2. Ja, du kommst definitiv wie eine Stalkerin rüber, besonders wenn du schilderst dass du bestimmte Fotos bei ihm vermisst und daraus sogar Rückschlüsse ziehst. Das ist mehr als gruselig!
  3. Er ist konsequent und zieht sein Vorhaben durch. Respektiere und akzeptiere das. Deine "letzte Worte"-Idee ist nur ein Versuch, irgendwie wieder mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Hey! Es ist alles gesagt - was soll er noch schreiben? Er will keinen Kontakt mehr - selbst wenn Du nur nach dem Wetter bei ihm fragst - eine Antwort drauf ist immer noch Kontakt. Vielleicht kontrolliert seine Frau seinen Posteingang und er will Dich da einfach nicht mehr sehen. Wieviel "Abschluss" brauchst Du noch?

Nimm es hin und lass ihn in Ruhe - und fertig ist. Nicht böse gemeint! Gruss

"ich will nicht aufdringlich sein?"

du bist aufdringlich, lass den Mann in Ruhe.

Was möchtest Du wissen?