geteiltes Sorgerecht wieder rückgängig zu machen?

6 Antworten

man kann das sorgerecht rückgängig machen. das geht aber nur gerichtlich. allerdings ändert das nicht die tatsache das der vater seine tochter sehen darf. besuchsrecht und sorgerecht sind verschiedene rechte und das eine hat mit dem anderen im prinziep nichts zu tun. ein vater eines unehelihen kindes hat auch nicht gleich und auch nur mit zustimmung der mutter das sorgerecht. das besuchsrecht hat er aber trotzdem. geh zum jugendamt und lass dich da mal beraten. schildere denen das deine tochter nicht zum vater möchte und das er schlecht über dich redet.

Erstmal - ja, das ist möglich. Wenn es dafür gute Gründe gibt, sprich das Jugendamt an. Dort hilft man Dir weiter. Was die Folgen für das Kind angeht - rede mit ihr (sie scheint ja alt genug zu sein). Erkläre in Ruhe, was diese Sorgerechtsregelung für Folgen hätte und ob sie einverstanden wäre, wenn Du es versuchst. Bloß "böse Nachrede" etc. wird selten als Grund anerkannt, selbst über Unwohlgefühle der Kinder setzen sich Jugendamt und Gerichte schnell hinweg und schieben das drauf, dass sie gegen den "anderen" Partner beeinflusst worden wären. Daher pass vor allem auf, dass Du Dir selbst nichts zuschulden kommen lässt und nicht anfängst, gegen Deinen Ex zu sticheln.

Ja, das ist auf jeden fall sehr unangenehm, und eine blöde situation. Melde dich am besten beim Jugedamt, und berichte von deiner Situation, das ist das einzige, das dir helfen kann.

Geteiltes Sorgerecht. Lebensmittelpunkt bei mir. In wie weit, darf Vater mir reinreden?

Hallo.

Ich habe das geteilte Sorgerecht mit dem Vater meiner beiden Kinder. (Seit 4 Jahren getrennt und ein Jahr geschrieben.)

Vor Gericht würde festgelegt, dass die beiden ihren Lebensmittelpunkt bei mir haben und er jedes zweite Wochenende Umgang mit ihnen hat.

Ich fange im September wieder an zu arbeiten (75% Nachwache). Ich werde dann meine Kinder Abends vor der Arbeit zu meiner Schwester (die im selben Ort wohnt und genau wie ich, ein Schulkind und ein Kindergartenkind hat) und sie bei ihr ins Bett bringen. Am nächsten Morgen bringst meine Schwester alle 4 Kinder in Schule und Kindergarten wo ich sie dann wieder abholen werde und den Tag mit ihnen verbringe (Hausaufgaben machen etc.)

Der Vater der beiden meint nun, der Umgang mit ihren Cousine wäre schädlich für beide und möchte, dass die Kinder dann bei ihm schlafen. Ich weiß aber, dass er morgens um 7 Uhr anfangen muss zu arbeiten und die Kinderbetreuung bei beiden erst ab halb acht beginnt. Also müsste er die Kinder morgens wieder zu seiner Mutter bringen, damit diese die beiden dann in Schule und Kindergarten bringt. Vater und Oma der Kinder wohnen nicht im selben Ort wie wir.

Kann er es mir verbieten, dass ich die Kinder zu meiner Schwester bringe, obwohl es für alle Beteiligten und vor allem für die Kinder, die stressfreiste Lösung ist? In wie weit, darf er sich da einmischen?

Wenn er an den Wochenenden arbeiten geht, an denen er die Kinder hat, darf ich mich seiner Meinung nach aber nicht einmischen. Und der Umgang jedes zweite Wochenende wäre weiterhin gewährleistet.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was ist mit scheitern gemeint?

Hallo frohes Weihnachten erstmal.

Wir waren im Verhandlung Termin Betreff Sorgerecht ob es entzogen werden muss. Wir haben gewonnen. Demnach soll unsere Tochter alsbald in eine eya bzw tagesgruppe und für die anderen Kinder weiter Familien Hilfe fort geführt werden. Der Verfahrens Beistand meint erst wenn die teilstationäre tagesgruppe scheitern sollte erst dann sollte man über gerichtliche Massnahmen nach denken. Was ist gemeint mit Scheitern?

...zur Frage

Wie kann ich als Tochter geteiltes Sorgerecht für meinen Vater beantragen?

Ich bin 15 Jahre alt (nächsten Monat 16) und möchte gerne für meinen Vater Sorgerecht Beantragen. Meine Mutter hat zur Zeit das alleinige Sorgerecht. Die beiden sind getrennt und es kommt oft zu Streitigkeiten... Immer wieder ist das alleinige Sorgerecht das meine Mutter hat ein Problem für mich und meinen Vater. Kann ich das einfach auf dem Jugendamt beantragen?

...zur Frage

Hat mein ex Chancen auf das geteilte sorgerecht?

Hallo, und zwar hab ich eine 4 Monate alte Tochter und bin mit ihrem Vater seit Anfang der Schwangerschaft nicht mehr zusammen da er mich zum abtreiben zwingen wollte, mich auf die Strasse geschmissen hat und es häusliche Gewalt gab.

Demnächst ist die gerichtsverhandlung wo auch der vaterschaftstest angeordnet wird da er die Vaterschaft angezweifelt hat.

Und jetzt zu meiner Frage: hat mein ex Chancen auf das geteilte Sorgerecht obwohl er null Interesse zeigt an seiner Tochter, nicht nachfragt wie was und jenes?

Ich habe große Angst damit er das geteilte Sorgerecht bekommt er hat nehmlich auch noch einen 7 Jahre alten Sohn um den er sich auch nicht kümmert also wieso soll er es bei ihr anders machen. Er zahlt kein Unterhalt und fragt auch da nicht nach wie es ihm geht. Und so viel ich weiß haben die das geteilte Sorgerecht.

Hat er denn gute Chancen das geteilte Sorgerecht für meine Tochter zu bekommen?

Danke schön mal im voraus für eure Antworten

LG

...zur Frage

vater will geteiltes sorgerecht.

Der kv meiner zwillingsbrüder will das geteilte sorgerecht erzwingen und meine mutti würde gerne wissen was er wenn er es bekommen sollte damit bezwecken kann. Ob er sie da für 14 tage zu sich holen kann zb etc. Nur der kv hat zurzeit einmal pro woche umgang mut den beiden und man sieht das er sich nicht mal eine Stunde mit ihnen beschäftigen kann und man sieht auch ganz klar das ihn die kinder nerven. Er ist auch naja im kopf nicht ganz richtig. Hat er überhaupt die Chance das geteilte SR einzuklagen ?

Danke schonmal im voraus. Lg

...zur Frage

muss mein ex unterhalt zahlen wenn ich heirate?

Hallo Also habe 4jahre mit meinem ex zusammen gelebt, , und jetzt bin ich umgezogen meim rx kümmert sich nicht um seine Tochter seit dem Umzug zahlt aber unterhalt für sie.., wir haben das geteilte sorgerecht zusammen und wenn ich meinen neuen partner jetzt heiraten würde hätte ich dann das alleinige sorgerecht? Und müsste mein ex partner für seine Tochter weiter unterhalt zahlen? Da wir beide keine Arbeit haben. bitte ehrliche antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?