Habe ich mich gesund ernährt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist doch alles relativ selbst wenn Du einen Tag Dich "ungesund" ernährst so ist halt ein anderer gesund .Es geht doch grundsätzlich um das allgemeine Verhalten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Fachleute die sich mit diesem Thema beschäftigen, die können dir Rat geben, wenn du ihn denn brauchst und willst. Hier sind nur Laien, die meisten jedenfalls. Was gesund ist oder ungesund ist wohl eher relativ.

Zucker ist nicht zwangsläufig schlecht. Apfel, Banane, ... auch Zucker - nur als Hinweis für manche die meinen ganz schlau hier zu sein.

Du wirst schon wissen was halbwegs gesund oder ungesund ist, nehme ich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja

2x Makkaroni mit Ketchup hört sich schonmal schlecht an. Apfel, Grünertee, Brot mit Yoghurt klingt gut. Und die Banane auf eine  reduzieren, denn Fruchtzucker ist ein ziemlich ungesunder Zucker. Und chips auch okay, aber die kannst du durch eine Karotte ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apfel, Banane, Yoghurt und grüner Tee sind gesund, der Rest eher weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Chips und das Ketchup (enthält viel Zucker) weglässt klingt das schonmal gesünder ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manaw
13.05.2016, 19:42

Man darf pro tag 65 gram zucker haben und Ketchup ist ein krebskiller ich habe ohne zucker gekauft

0

Chips - Nein

Ketchup - Nein

Makkaroni (Dose?) - Naja ...

Also gesund war wohl der heutige Speisenplan nicht wirklich ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig Gesunde, war der Tee, die Bananen und der Apfel. Bei dem Brot kommt es auf die Sorte an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass in Zukunft die Chips und den Ketchup weg der Rest war OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?