Gesundtheit gefährdend?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

4 Kratzer sind gar nichts, in solch geringen Mengen kann nichts passieren, trotzdem solltest du die Pfanne zukünftig mehr schonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ursula39
15.03.2012, 20:04

D a s war i c h NICHT ! :-((

0

Hallo! Wenn Du die Pfanne ( war das etwa eine Katze? ) bei Aldi erworben hast, kannst Du davon ausgehen, dass sie die gängigen Tests nach deutschen Qualitätsnormen durchlaufen hat. Die werden mit Sicherheit auch den Fall einer beschädigten Beschichtung berücksichtigen. Es gibt also keinerlei gesundheitliche Bedenken.Ob die Funktionsfähigkeit entscheidend gemindert ist? Kann ich mir bei einigen Kratzern kaum vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ursula39
20.03.2012, 17:11

Der Verursacher ( der mir bekannt ist.. ) wäre heilfroh und dankbar , wenn i h m die Katzen als Entschuldigung eingefallen wären.... :-)))))))))

0

Teflon ist krebserregend.. Solange die Beschichtung heile ist kann nichts passieren, aber sobald sie kaputt geht, sollte man Pfannen nicht mehr benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ursula39
15.03.2012, 13:42

Ich weiß , dass man d i e s dem Teflon der ersten Generation nachsagte . Doch zu den heutigen Beschichtungen fehlen eindeutige Informationen ...

0

Bratpfannen kosten heutzutage nicht mehr die Welt. Wenn Du unsicher bist, schmeiß das alte Ding weg. Bei Aldi bekommst Du schon manchmal welche für € 10.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ursula39
15.03.2012, 20:07

Die ist von Aldi und 2 Monate alt ! Ich glaube sie kostete 16 Euro ....

0

nur in grösseren mengen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ursula39
15.03.2012, 13:39

Es sind 3-4 Kratzer .

0

Was möchtest Du wissen?