Gesundmeldung beim Arbeitsamt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern kein konkreter Grund vorliegt (z.B. eine Arbeitsaufnahme oder eine Maßnahme der Agentur für Arbeit), würde ich mich nicht als "gesund" zurück melden. Trittst Du aber in den nächsten Tagen eine Arbeitsstelle an oder musst an einer Maßnahme teilnehmen, würde ich nur kurz Bescheid geben, dass Du gesundheitlich wieder in der Lage dazu bist.

Es ist besser, wenn man sich nach der Krankheit wieder gesund meldet und damit wieder für den Arbeitsmarkt zur Verfügung steht. Denn sonst könnte man eine Sperre des Arbeitslosengelds riskieren.

Was möchtest Du wissen?