Gesundheitszeugnis schon mit der Bewerbung abschicken, oder reicht es, wenn ich nachreiche?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte meins nachgereicht. Nur dauert es eine Weile, bis du dieses bekommst. Es kann nach einer Zusage zum Job also sein, dass du nicht arbeiten darfst, wenn es nicht rechtzeitig zum Arbeitsbeginn vorliegt. Also, wenn später, dann schau, dass du es rechtzeitig hast.

zsoofush 29.06.2013, 17:10

Naja..aber wer weiß, ob da eine Zusage kommt oder nicht..

0
joiba 29.06.2013, 17:13
@zsoofush

klar kannst du das nicht wissen. Meinte ja nur, dass du wenn eine absehbar ist, dich dann umgehend darum kümmern solltest.

0

Wenn du eins brauchst, wird es dir dein zukünftiger Arbeitgeber rechtzeitig mitteilen. Es kann ja auch sein, dass du die Stelle gar nicht bekommst und dann wie du sagst, die 30 Euro " aus dem Fenster geworfen hast ". Ich habe bereits eine Stelle als Einzelhandelskauffrau in einem Supermarkt sicher, habe allerdings auch noch kein Gesundheitszeugnis, weil es noch nicht erwähnt wurde. Stress dich nicht - selbst wenn du es erst hast, wenn du dort schon angestellt bist, wird dir keiner den Kopf abreißen :))

Gesundheitszeugniss kannst du abgeben, nachdem du den Arbeitsvertrag unterschrieben hast, vorher ist das kein Thema. Man gibt kein Gesundheitszeugnis bei den Bewerbungsunterlagen dazu.

Was möchtest Du wissen?