Gesundheitszeugnis für pädagogische Mitarbeiter/innen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Emmi, du wirst nach psychischen Vorerkrankungen gefragt. Sprich doch einmal mit dem Arzt, der dir das Medikament verordnet - vielleicht brauchst du es ja gar nicht mehr? Und traut dir dieser Arzt die Beschäftigung zu? ´WENN es bei der Einstellungsuntersuchung wirklich Probleme geben sollte, dann kann eine Bescheinigung deines Arztes (den du dazu von seiner Schweigepflicht entbilden müsstest) helfen. Ich drücke die Daumen!

Ja, das werde ich machen, vielen Dank!!!!

Lieben Gruß Emmi

0

ja, die Fragen nach Medikamenten und Erkrankungen. Wenn es dir aber mit der Erkrankung und den Medikamenten gut geht,...was sollte dir im Wege stehen. Die werden sich sicherlich mit dir über deine Lebensumstände bzw. Erkrankung usw. unterhalten. Ob du tauglich dann bist, enscheidet dann die Behörde. Die Depressionen dürfen keine Auswikung auf die Kinder haben...aber es scheint dir ja gut zu gehen mit Tablette , oder?.. LG und viel Glück.

Angeben mußt du das auf jedenFall. Sollte es sonst irgendwie bei einer Beschäftigung ans Licht kommen, gibt es Ärger. Aber ob man dich für tauglich befindet oder nicht, das kann dir wohl hier niemand sagen. Wird wohl vom Arzt abhängig sein.........4 eigene Kinder oder fremde Kinder, das wird schon ein Unterschied sein.

Nehmen wir mal an: Ich areite in einem Kindergarten und nehme keine Medikamente. Irgendwann werde ich krank und der Arzt verschreibt mir ein Antidepressiva. Dann muss ich doch auchnicht zum Chef gehen und ihm erzählen, dass ich nun an Depressionen leide? Ich stell mir gerade vor, wie es wäre, wennjeder Mitarbeiter zu seinem Chef geht, um zu erzählen was er für Tabletten nun bekommen hat :) Solange eine Erkrankung uoder tabletten Auswikunen haben auf das Arbeiten ist es doch nicht wichtig. Wichtig wäre: Ich arbeite an Maschinen (mal angenommen) und bekomme ein Benzodiazepam, dann müsste ich es vmitteilen....oder:E pilepsie z.B. bei Busfahrern usw.....

0
@silberblick

Also für mich ist das sehr einleuchtend....Vielen Dank!!!!

Lieben Gruß Emmi

0

Was möchtest Du wissen?