Wie ist das Gesundheitsrisiko beim sex?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist allerdings eine komische Frage.

Nehmen wir doch mal an, es wird Winter und es ist den ersten Tag richtig kalt geworden. Ziehst du dann nur an diesem Tag eine Jacke an oder auch den Rest des Winters ?

HIV, wie auch andere Geschlechtskrankheiten, koennen sich (sofern vorhanden) bei jedem Geschlechtsverkehr uebertragen. Somit musst du dich dann auch bei jedem mal schuetzen.

Im uebrigen gilt das gleiche fuer eine Schwangerschaft : Sie (vorausgesetzt die 'Person' ist weilblich) kann nun zwar nur in gewissen Perioden schwanger werden, aber solltest du diese Perioden nicht genau kennen, dann kann das Ganze ohne Verhuetung schonmal fix in die Hose gehen ...

Wie auch immer : Du bist mit einem Komdom eigentlich immer auf der sicheren Seite !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
27.02.2016, 12:57

Das Winter Beispiel ist klasse. Merk ich mir  

1

zum einen weiss man nicht unbedingt, ob der partner bzw. die partnerin fremdgeht oder auf anderen weg sich irgendwie ansteckt. dementsprechend muss man sich überlegen, ob man sich weiterhin schützt oder da darauf verzichtet.

zum anderen verhütet man , wenn man keine schwangerschaft möchte.

und ich vermute mal, das man nciht unbedingt beim zweiten mal sex ein kind zeugen möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123Kostenlos
26.02.2016, 19:40

Danke für die antwort. Verstehe jedoch nicht, wie man es rausfindet ob die partnerin (oder sogar ich) überhaupt aids haben?

0

Deiner Frag nach zu urteilen bist du (noch) Jugendlicher? und in diesen Dingen unerfahren. Finde es gut, das Du solche Fragen stellst! 

Grundsätzlich würde ich Dir empfehlen IMMER zu verhüten. Nicht nur die Pille, um Schwangerschaften zu verhüten, sondern mit Kondom. Denn es gibt nicht nur HIV sondern auch noch andere gefährliche Krankheiten.

Die Eine-oder-Andere kennst du evtl aus dem Kino/TV. Ich meine hier Krankheiten wie: "Sackratten", Tripper, Syphilis, usw. - Auch kann der Mann einen Erreger übertragen der bei seiner Partnerin Gebärmutterhalskrebs auslösen kann, ohne (mangels Organ) selbst daran  zu erkranken. - Doch den Erreger muss er sich vorher bei einer anderen Partnerin "eingefangen" haben; ohne das es einer der Beiden wusste. - Das wollt Ihr beide nicht.

Erst wenn Du eine dauerhafte feste Beziehung führst, wie z.B. eine Ehe, würde ich (nicht nur) zwecks Kinderwunsch empfehlen auf den "Regenmantel" zu verzichten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die Frage ernst gemeint? Wenn ja,dann muss ich gerade etwas schmunzeln.

Wenn du den Gesundheitssatus deines Sexpartners nicht kennst musst du logischerweise IMMER verhüten. Ist doch eigentlich verständlich, oder?

Ich meine die Viren ( sollte er welche haben)  überlegen sich ja nicht beim ersten Sex, dass sie dich anstecken könnten. Nein die Viren sind dann immer da und können dich befallen. Also müsstest du dich auch immer schützen.

Wenn ihr euch aber beide mal untersuchen lasst und ihr beide gesund seid, könnt ihr natürlich auch ohne Kondom Sex haben.  Klar.

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du wirst doch wohl wissen ob deine partnerin aids hat oder nicht, wenn ihr nicht verhütet wird sie schwanger logischerweise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123Kostenlos
26.02.2016, 19:38

Woher sollte ich denn wissen, ob sie aids hat?

0
Kommentar von 123Kostenlos
26.02.2016, 19:42

Aber muss ja nicht heißen dass sie das weiß oder nicht?

0
Kommentar von 123Kostenlos
26.02.2016, 19:45

Ok danke. Was ist eigentlich das problem wenn man HIV positiv ist? 

0
Kommentar von Tamiihatfragen
26.02.2016, 20:01

Man kann daran sterben. Aber heut zu Tage schluckst Du einfach nur noch 100Tabletten am Tag

0

Was möchtest Du wissen?