Gesundheitsamt melden Läuse?

4 Antworten

Bei mir damals in der Schulklasse sind auch die Läuse herumgegangen. Als bei 3 meiner Klassenkameraden Läuse entdeckt worden, musste die gesammte Klasse zum Gesundheitsamt zur Untersuchung. An deiner Stelle würde ich erstmal mit der Erzieherin sprechen, oft reicht das schon. Wenn Sie eine komplette Untersuchung aller Kinder ablehnt, dann zum Gesundheitsamt.

Übrigens, Läuse haben nichts mit dreckig zu tun. ganz im Gegenteil, in sehr gepflegten Haaren nisten sie sich oft lieber ein.

Nach § 33 und 34 des Infektionsschutzgesetzes besteht für Erziehungsberechtigte von Kindern mit Läusebefall die Pflicht, die Leitung der vom Kind besuchten Gemeinschaftseinrichtung über den Läusebefall zu unterrichten. Die so informierte Einrichtungsleitung ist verpflichtet, einen Befall dem Gesundheitsamt zu melden und zwar namentlich sowie Maßnahmen zur Bekämpfung einzuleiten.

Du kannst beim Gesundheitsamt eine Meldung machen und nachfragen, ob der Kiga eine gemacht hat.

Ich würde aber erstmal mit den Erzieher/innen reden und nachhaken...ich lese nicht, das du etwas in der Richtung gemacht hast.

Übrigens hat der Läusebefall in den letzten Jahren überall zugenommen, das ist aber keine Frage der Hygiene...es sind einfach kleine Mistviecher.

Laut Infektionsschutzgesetz dürfen befallene Personen weder die Gemeinschaftseinrichtung betreten, noch an ihren Veranstaltungen teilnehmen und zwar solange, bis nach ärztlichem Urteil keine Gefahr mehr für eine Weiterverbreitung besteht.

Geht für 10 Minuten in die Sauna und alle Läuse sind weg.

Läuse Rückfall oder neu angesteckt?

Wir hatten vor über einem Monat Läuse (Tochter und ich), ich habe alles absolut gewissenhaft durchgeführt. Danach sind wir in den Urlaub gefahren und haben im Urlaub die zweite Anwendung gemacht (NYDA) und mindestens jeden 4. Tag die Haare mit dem Nissenkamm gekämmt und durchsucht. Meiner Tochter musste ich die Nissen mit den Fingern entfernen, bei mir hat der Kamm funktioniert.

Danach habe ich regelmäßig kontrolliert und dabei immer wieder mal einzelne, aber nur ältere (rausgewachsen, leicht entfernbar) Nissen gefunden.

Vor ca. einer Woche habe ich das letzte Mal gründlich kontrolliert, da war alles ok, dann im KIGA gefragt ob es noch Läuse gibt (- nein, wir waren wohl die letzten) und danach beschlossen, dass wir es überstanden haben.

Gestern sagte mein Töchterchen (5) es würde jucken, ich habe sofort kontrolliert und erst ein paar frische Nissen gefunden und dann auch noch erwachsene Läuse (nach dem Einwirken und Auskämmen mit NYDA waren es ca. 10 Läuse, keine Larven, sehr wenig Nissen.

Jetzt wüsste ich gerne - kommen die 10 aus Nissen die ich übersehen habe (NYDA ordnungsgemäß angewendet, sollte eigentlich nicht sein). Aber warum habe ich dann vor ca. 1 Woche NICHTS gesehen (außer einzelne, alte Nissen). Außerdem sollte ja dann bei mir auch was kommen - ich bin bei weitem nicht so gründlich abgesucht wie mein Töchterchen und ich hatte gestern keine.

Oder kann sie innerhalb ca. einer Woche 10 Überläufer aufsammeln?! Und falls ja Überläufer, dann müsste es im KIGA noch mindestens ein anderes Kind geben.

Ich bin total genervt! Das ganze (fast) von vorne.

Wer hat guten Rat?!

Und noch eine Frage...falls im Kiga Kinder rumlaufen, bei denen die Eltern einen Lausbefall nicht bemerken/melden/behandeln, können da die Erzieherinnnen etwas tun? Ich habe Sorge meine Tochter zurück zu schicken, kann aber auch nicht zu Hause bleiben.

LG, Hourriyah

...zur Frage

Kopf juckt immer noch, habe ich wieder neue Läuse auf den Kopf?

Hallo😐 Ich hatte vor kurzem Läuse gehabt, und die auch nach Anweisungen behandelt. Erst mit Goldgeist (hat so gut wie gar nichts gebracht), dann mit Apfelessig regelmäßig und nach 8 Tagen mit NYDA! Es kamen auch mega viele Nissen herunter, aber bei der Behandlung mit NYDA keine Läuße mehr. So und jetzt dachte ich natürlich,dass alles wieder gut ist, aber mein Kopf fängt jetzt wieder an zu jucken. Ich muss auch sagen, dass ich Schuppen habe und auch nicht gerade wenig. Außerdem habe ich Haarausfall und immer wenn mir die Haare ausfallen, hängt da sowas kleines Weißes dran. Ich habe aber gestern eine alte Federtasche wiedergefunden und da war auch ein Haar drin, wo sowas weißes dran war. Was ist das weiße? Sind das immer noch Nissen? Habe ich wieder bzw. Immer noch Läuse? Und was hilft wirklich dagegen! Ich muss die dringen loswerden. Meine Mama nommt das auch nicht so ernst und sagt, ich bilde mir das alles nur ein. Aber ich weiß, dass die nicht einfach so mal wegggehen😢

Danke im Vorraus und LG

...zur Frage

hallo,kann mir jemand bitte rat geben,ich krige die läuse nicht weg,bin am durchdrechen!

meine tochter ist 5 und hat vor 2 mon. läuse aus dem kiga mitgebracht,ich habe zu spat reagiert,ihr kopf war voll mit läusen und nissen,und wo ich dann uns alle kontroliert habe,habe festgestellt,das wir alle läuse und nissen haben.habe sie mermals behandelt,mit moskito-shampo,und goldgeist,krige sie aber trotzdem nicht ganz weg.Vor vier tagen hat sie sich wieder gekratzt,und dann wieder das schreklische,sie hat schon wieder läuse...

...zur Frage

gibt es außer "goldgeist" noch ein anderes gutes mittel gegen läuse und nissen?

weil "goldgeist" bei mir nicht wirklich hilft!

...zur Frage

Erfahrungen zu dem Läusemittel Nyda, und was man noch alles beachten muss?

hallo :) leider habe ich gestern festgestellt dass ich Läuse habe. Habe vereinzelt ein paar Nissen gefunden und eine ausgewachsene Laus. Also ist meine Mutter gestern in die Apotheke gefahren und hat das Läuseshampoo 10 von Mosquito geholt. Habe allerdings extrem viel schlechte Bewertungen gelesen, und habe mir heute dann nochmal Nyda geholt da ich da extrem viel gutes von gehört habe. Also habe ich mir das eben nochmal in die Haare gemacht, sicher ist sicher. Habe gestern zwar schon 3 oder 4 ganz frisch geschlüpfte Läuse rausgefischt, mit dem Mosquito Zeug im Haar, und eben nach der 30 Minuten einwirkezeit von Nyda noch 4 oder 5 Larven gefunden, aber wirklich extrem frisch. Sahen einfach aus wie etwas grössere dunkle Nissen. Wollte also fragem ob es denn nun wirklich sicher sei das Nyda auch die Nissen abtötet, da ich was Läuse angeht ein ziemliches Trauma hinter mir habe. Und wie eure Erfahrung mit Nyda ist danke für jede antwort

...zur Frage

Wohin kann man sich wenden, wenn man im Souterrain Schimmel hat und schon Asthma (wahrscheinlich deswegen) hat?

Der Vermierter tut das Problem eher ab, Sanierung würde ja eh nichts nützen etc. Ist ein Zimmer im Altbau im Souterrain. Habe Schimmel auch schon selbst entfernt mit einem Spray vor 2 Jahren, jetzt habe ich wieder Schimmel und auch schon alle Symptome, rote Augen, Erschöpfung, Atemnot, Brustenge, etc. und Asthma. Wohin kann ich mich wenden, gibt es irgendwelche Beratungsstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?