Gesundheitliche Probleme- Immunsystem

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

An Deiner Stelle würde ich zuerst versuchen, herauszufinden, welche Substanzen vor 24 Jahren als Imprägnierflüss. üblich waren (über einzelne Unternehmen etwas herauszufinden wird schwieriger sein). Dafür würde ich die Schreinerinnung, das Umweltamt der Stadt, die Berufsgenossenschaft anrufen. Über solche allgemeinen Themen sprechen die meisten Leute lieber, als dass sie mit dem Finger auf ein bestimmtest Unternehmen zeigen.

Hier eine Broschüre der Berufsgenossenschaft Bau - Du kannst die Autoren auch direkt anrufen oder anmailen und Fragen, ob es anerkannte Berufskrankheiten gibt, die auf Imprägnierflüss. zurückzuführen sind (wenn nicht, heißt es nicht, dass es sie nicht gibt!).

http://www.bgbau.de/gisbau/publikationen/brosch/downloads/Holzschutzmittel_52013.pdf

Was möchtest Du wissen?