Gesundheit (Magenkrämpfe und Spuckt blut)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da würde ich einen Termin bei einem Gastroenterologen machen und den nachsehen lassen. Nach so langer Zeit sollte man sich untersuchen lassen. Fragen im Internet bringen da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte eine ausgeprägte Gewebeschwäche sein. Aber die Magenkrämpfe passen da nicht dazu. Und der Arzt sagt es geht ihm "gut"?!
Geht zu einem Spezialarzt, der sich seltener Fälle annimmt.
Gruß
JM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
10.06.2016, 22:47

Es gibt keine "Spezialärzte für seltene Fälle". Dr. House ist leider eine Fiktion.

2
Kommentar von JustusMorgan
10.06.2016, 22:49

Doch, klingt komisch, gibt es aber, glaub mir.

0
Kommentar von JustusMorgan
11.06.2016, 10:19

Doch Die haben natürlich keine Schilder vor ihrer Praxis hängen "Spezialarzt". Das sind einfach Ärzte, die von sich aus nicht gleich aufgeben, wenn beim ersten Test nix hilfreiches rauskommt.

0

Der braucht mit einiger Sicherheit eine Magenspiegelung. Das macht ein Gastroenterologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Freund sagt, dass es 1 Jahr aufgehört hat, dann hatte er ein Magengeschwür, das vertrocknet ist. Er sollte trotzdem einen Arzt aufsuchen, der das genau untersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?