Gesundes und schnelles Abendessen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!
Wenn du zulegen willst (ich nehme an, v. a. an Muskelmasse) würde ich dir ein eiweißreiches Abendessen empfehlen.
Hier Beispiele, die schnell gehen, super schmecken und vielleicht was für dich wären:
Lachs (Fettfisch, viel Eiweiß, viel Omega3-Fettsäuren) aus dem Ofen mit Kartoffelspalten (wenn du die Kartoffeln in schmale Scheiben schneidest, kannst du alles zusammen garen). Dazu ein Quarkdip mit Kräutern (Rest vom Frühstück? => easy)
Wenn du noch Gemüse dazu magst => mit in die Form in den Ofen.
Das ganze geht natürlich auch mit Nudeln jeglicher Art. (Kohlenhydrate kannst du auch weglassen, ich kenne deine Ernährungsgewohnheiten ja nicht)


Steak medium gebraten mit Brokkoli, Pilzen und/oder Spinat (sehr gesund, Eisen, Magnesium etc.).
Dazu wieder nach Gusto eine Beilage wie: Süßkartoffelstampf (wie Kartoffeln garen, etwas Milch und Butter dazu, Salz, Muskat)

Eierspeisen  (Eiweiß => Muskeln) jeglicher Art. Herzhaft mit Schinken und Käse, oder leichter mit Gemüse, mit Kartoffeln, mit Garnelen.... oder süß.....
(2 - 3 Eier verquirlen, in die Pfanne geben, andere Zutaten dazugeben, garen).

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Follhonk 28.11.2016, 16:45

Lachs mit Kartoffeln, sowie Rührei mit Garnelen werde ich demnächst mal probieren =) Vielen Dank

0

Ich würde dir eine eiweißreiche Ernährung am Abend empfehlen. Meine Empfehlung daher wäre Putenfleisch mit Salat. Aber auch Lachs und Gemüse Hauptsache Low Carb am Abend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Follhonk 28.11.2016, 16:46

Werde ich mal probieren =) Vielen Dank

0

Abends:

1) Omelette oder rührei
Dazu paar cherry tomaten oder grillgemüse (pfannengemüse)
Und Vollkornbrot.
Belag: frischkäse oder quark, darauf lachs oder schinken.
Genauso gut gehen Puten oder Huhn Aufschnitte!

2) gemüsesuppe, gemüsecremesuppe oder eintopf auf karotten + Kartoffeln. Dazu gern ne scheibe brot 🍞.

3) Bananenbrot mit Aufstrich. Ich nehme manchmal Schokoaufstrich oder Marmelade, aber meist ist es eh so saftig, dass man nix braucht 😬

4) Vollkornbrot mit verschiedenen belägen.

5) Vollkornpfannkuchen oder vollkornwraps, die man mit salat + putenstreifen füllt. Dazu ne honig senf sauce.

6) Milchreis und griesbrei kann man selber machen ohne zucker stattdessen mit obst und zimt

7) Porridge.

Würde mich über nen Stern ⭐️ freuen.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mignon5 28.11.2016, 16:51

Bettelst du bei allen Antworten um Sterne??? Du weißt doch, dass sie bedeutungslos sind und du nichts damit beginnen kannst.

Geht es dir nur darum, dich hier zu profilieren oder um Ratsuchenden zu helfen??? Ersteres solltest du selbstkritisch hinterfragen. Dann könnte es sich nämlich um ein Aufmerksamkeitsdefizit bei dir handeln, das möglicherweise behandlungsbedürftig sein könnte!

Trotzdem: Weiterhin viel Spaß beim Sternchensammeln. :-))))

0
Vivibirne 29.11.2016, 11:39

Danke :)

0

Raspel eine Möhre und eine Avocado und mische diese mit einer Vinaigrette aus einer halben Limone, Balsamico, Salz, Pfeffer, Fichtenspitzensirup sowie einem guten Olivenöl.
Den Sirup kannst Du auch weglassen, durch die Möhre ist die Soße eigentlich bereits süß genug... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dasadi 28.11.2016, 12:45

Ich mach das mit Tomaten statt Möhren udn ohnr Fichtenspitzensirup, einfach Avocado mit Tomaten und Schnittlauch mit einem Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft und Paprikapulver (rosen, scharf) und Salz und Pfeffer. Ich war echt überrascht, wie unheimlich lecker das ist.

1

Iss Brot mit Aufschnitt oder Käse und zum Knabbern verschiedene Nusssorten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süßkartoffelpfanne:

eine Süßkartoffel und eine Paprika würfeln mit einer Packung Bacon/Speck (evt. Olivenöl) anbraten, ca 15 Minuten. Mit Pfeffer, Salz und Chili würzen. Dazu Spiegelei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Avocadobrot ? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?